#196

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 18.09.2012 15:30
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich vernahm Damons warme Worte und lächelte.
'' Du bist so gut zu mir. Danke! '' , sagte ich und schloss dann wieder meine Augen zu.
° Ist das nicht romantisch, ich schlafe in seinen Armen ein! ° ,ging es mir durch den Kopf.
° Vielleicht schläft er ja auch, wenn das Vampire überhaupt tun können. °
Ehe ich mich versah schlief ich ein und fing an zu träumen...

Mit einem Schlag wachte ich auf und sah mich um. Damon war am Schlafen, sogar in dem Moment sah er unfassbar attraktiv aus!
Jedenfalls griff ich zu meinem Tagebuch, um den furchtbaren Traum aufzuschreiben.





nach oben springen

#197

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 16:06
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie schlief sofort ein und ich schloss für einen Moment meine Augen schlief aber nicht, ich war immer noch hellwach doch ich versuchte ein bisschen abzuschalten.
Ich machte nach einiger Zeit meine AUgen wieder auf und sah sie an, sie schrieb etwas auf, vermutlich in ihr Tagebuch, ich sagte jetzt erstmal nicht ich wollte sie nicht stören.
Ich sah sie einfach nur an und lächelte, ich liebte dieses Mädchen einfach.



nach oben springen

#198

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 16:17
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Nachdem ich mein Tagebuch zuklappte, tat ich es wieder an ihre Stelle und drehte mich um.
Damon war wohl wach geworden, während ich schrieb. Ich sah ihn mit einem Grinsen an.
'' Guten Morgen! '' , sagte ich schließlich und legte mich dann zu ihm ins Bett.
Ich sah direkt in seine Augen und gab ihn dann einen zarten Kuss auf die Lippen.
'' Ich liebe dich! '' , flüsterte ich und lächelte.





nach oben springen

#199

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 16:29
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie küsste mich und ich erwiderte ihren Kuss, ich hörte ihre Worte, " Ich liebe dich auch", sagte ich und sah sie lächelnd an.
Sie dachte wohl das ich geschlafen habe was nicht der Fall war, es gab zeiten das könnte ich nicht mal schlafen liegt wohl daran das ich ein wesen der Nacht bin.
Ich setzte mich aufrecht hin und sah sie an, " Du schreibst Tagebuch das wüsste ich ja noch gar nicht", sagte ich und lächelte.



nach oben springen

#200

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 16:44
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich vernahm seine Worte und lächelte.
Dann hörte ich seine Frage und mir fiel abrupt wieder der Traum ein.
'' Ja, das tue ich schon seit langer Zeit. '' , erzählte ich.
'' Ist das so ungewöhnlich? '' , fragte ich mit einem Lächeln und sah ihn an.
Mein Blick wanderte dann durch den Raum und fiel meinem Spiegel stehen.
Ich traute mich kaum hineinzusehen und schaute wieder zu Damon.





nach oben springen

#201

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 16:54
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Ich kenne nicht so viele Mädchen die Tagebuch schreiben", meinte ich dazu und das war die Wahrheit, außer es ist mir entgangen wovon ich mal nicht aus ging.
Ich sah sie an und merkte das etwas nicht stimmte, " Alles ok bei dir?", fragte ich sie und sah sie leicht besorgt an.
Ich machte mir grade wirklich sorgen um sie, weil ich nicht wüsste was los war.



nach oben springen

#202

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 17:09
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Er sagte, das er nicht fiele Mädchen kennen würde, die Tagebuch schreiben.
'' Dann bin ich eine der wenigen. '' , sagte ich und grinste.
Als er mich besorgt fragte, ob alles bei mir okay wäre, musste ich leicht schlucken.
Sollte ich es ihm sagen? Das sollte ich lieber, schließlich wollte ich ihn nicht anlügen.
'' Ich hatte einen Traum. '' , begann ich.
'' Einen sehr ungewöhnlichen... , sagte ich und erzählte ihm alles, was ich auch in meinen Tagebuch
rein geschrieben hatte.
Dann wartete ich gespannt auf seine Reaktion.





nach oben springen

#203

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 17:21
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich hörte ihre Worte und sah sie an, " Das war nur ein Traum ich denke nicht das,dass passieren wird mach dir keine Sorgen, ich pass auf dich auf, dir wird nichts geschehen", sagte ich und sah ihr in die Augen, doch irgendetwas hatte der Traum zu bedeuten und ich wüsste nur noch nicht was.
Doch ich würde es noch heraus finden, ich fand immer alles heraus, was ich heraus finden wollte.



nach oben springen

#204

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 17:38
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Damon sagte, dass es nur ein Traum war und ich mir keine Sorgen machen soll, weil es nicht geschehen würde und mir nichts geschehen würde, weil er auf mich aufpasste.
Ich erwiederte seinen Blick und nickte leicht.
'' Du hast Recht, es war nur ein Traum. '' , sagte ich sicher.
Es konnte mir nichts geschehen, solange Damon da war. Er gab mir die Sicherheit, die ich brauchte.
Ich schmiegte mich an ihm und versuchte zu lächeln.
Seitdem die beiden Brüder in der Stadt waren und ich das Geheimnis von meinen Freunden erfuhr, war mein Leben
lange nicht mehr normal. Es hatte sich völlig auf dem Kopf gestellt.
Aber dadurch wurde es nicht schlechter. Es war schon vorher nicht toll, meine Eltern waren oder sind kaum für mich da.
Doch nun bin ich reifer geworden und sehe alles in einer anderen Sichtweise.





nach oben springen

#205

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 17:46
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich hörte ihre Worte und lächelte etwas, " Ich liebe dich", sagte ich und gab ihr einen Kuss auf die Stirn, ich liebte sie wirklich, da war ich mir sehr sicher, sie war einfach alles für mich.
Ich wollte sie nie verlieren, mir fiel etwas von früher ein und ich müsste bei dem Gedanken etwas grinsen, ja in dieser hinsieht hatte ich mich wirklich nicht verändert, ich war immer noch der selbe wie als ich ein Mensch war, nur war ich jetzt fieser und skrupelloser nur nicht in Kats nähe bei ihr war ich einfach nur der Damon der ich seit meiner Kindheit war, was ich auch nicht ändern möchte.
" Du machst mich zu einer besseren Person", sagte ich und es war wirklich so.



nach oben springen

#206

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 17:57
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich vernahm seine Worte und spürte den Kuss auf meiner Stirn, worauf ich glücklich lächelte.
'' Ich liebe dich auch! '' , sagte ich mit einem Grinsen auf den Lippen. Ich konnte es gar nicht genug sagen.
Er war für mich ein Bestandteil meines Lebens geworden und sollte es auch für immer sein.
Dann hörte ich seine Worte und runzelte wenig die Stirn.
'' Ich? '' , stellte ich erstaunt fest.
'' War der alte Damon so schlimm? '', fragte ich ihn schließlich.
Anders könnte ich ihn mir fast nicht vorstellen!





nach oben springen

#207

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 18:02
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich hörte ihre Frage und sah sie an, " Ich habe Menschen zum spaß getötet, weil ich mit einem Verlust nicht klar kam, weil ich nicht damit leben könnte, du müsst wissen ich wollte nie ein Vampir werden zu mindest nicht ohne Rebekah, doch ich würde einer für meinen Bruder und so hatte ich auch die Chance ihm sein Leben zu hölle zumachen." , sagte ich und sah sie an.
" Doch so bin ich nicht mehr seit dem ich dich kenne, seit dem du in meinem Leben bist, bin ich anders", sagte ich und lächelte etwas.



nach oben springen

#208

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 18:18
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich hörte Damon interessiert zu.
'' Das mit Rebekah tut mir Leid, sie hat dir viel bedeutet. Und ich kann verstehen, dass du wütend auf Stefan warst, würde ich wahrscheinlich auch sein. '' , sagte ich und sah in seine blauen Augen.
'' Ich bin froh darüber, dass du dich geändert hast. Doch du solltest dir trotzdem immer treu bleiben, aber ich weiß, das du es bist! '' , sagte ich und lächelte.
Ganz genau wusste ich eigentlich, wie ich reagieren sollte. Ich wollte nicht, das sich Jemand für mich ändert, doch ich wollte auch nicht eine mir wichtige Person, die Menschen tötet.
Aber das war es nicht er selbst, er war in echt nicht so, wie er beschrieb.
In echt war er gefühlsvoll und super lieb, jedenfalls zu mir.
Zufällig sah ich auf die Uhr.° Oh Mist! °, dachte ich verärgert.
° Ich muss mich für die Schule fertig machen! °
'' Manchmal wünschte ich nicht zur Schule zu gehen! '' , gestand ich Damon.
'' Aber ich muss leider! Begleitest du mich? '' , fragte ich ihn und lächelte.





zuletzt bearbeitet 22.09.2012 18:19 | nach oben springen

#209

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 22.09.2012 18:43
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich hörte ihre frage und sah sie an, " Wenn du willst begleite ich dich, habe ich kein Problem mit hauptsache ich bin bei dir", sagte ich und lächelte.
Ich wollte immer bei ihr sein, jeden tag jede stunde, jede sekunde, ich wollte sie nie alleine lassen.
Ich könnte nicht anders als zu lächeln, wie immer wenn ich bei ihr war, ich wüsste nie was mit mir los war.



nach oben springen

#210

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 24.09.2012 15:37
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich hörte seine Antwort und lächelte breit.
'' Du bist zu lieb zu mir! '' , gab ich überglücklich zu.
'' Dann schlage ich vor, dass ich schon mal nach unten gehe und du dich fertig machen kannst. ''
Ich grinste ihn breit an und machte mich schon auf den Weg.





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: