#226

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 17:40
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich endeckte Stefan vor der Treppe, Rose war nicht zu sehen. Ich lächelte Stefan an und ging auf ihn zu.
Es dauerte nicht lange, bis ich sein Anzug bemerkte. " Schicker Anzug!", meinte ich und grinste.
" Wohin gehen wir eigentlich? ", fragte ich. Dann fiel mir etwas ein. " Vielleicht ins Resturant?", erwähnte ich.
Ich lächelte erneut. " Damin muss auch gleich da sein", fügte ich noch hinzu.





nach oben springen

#227

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 18:08
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Katherine entdeckte mich wie ich vor der Treppe stand.
Sie lächelte mich an und ging auf mich zu.
Dann bemerkte sie meinen Anzug und ich vernahm ihr Kompliment.
"Danke!"Du siehst hübsch aus!"sagte ich dann und grinste sie an.
Ich hörte ihre Frage.
"Ja,wir gehen am besten in ein Restaurant!"sagte ich zu ihr.
"Wo ist eigentlich Rose hin?"fragte ich Katherine dann und schaute sie an.
Sie lächelte erneut und ich schenkte ihr auch kurz ein Lächeln ehe ich mich um sah nach Rose.





nach oben springen

#228

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 18:23
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich vernahm sein Kompliment und grinste. Dann hörte ich seine Frage und musste nicht lange überlegen.
" Sie war schon fertig, sie ist bestimmt hier irgendwo.", meinte ich und sah mich auch um.
Mir fiel das Ereignis auf den Fluren der Schule ein und ich versucjte es zu verdrängen. Er durfte es nicht wissen.
Ich musste Schlucken. Für kurze Zeit drehte ich mich zur Eingangstür und schloss meine Augen. Einfach nur, um mich zu beruhigen und zu samneln. Dann atmete ich tief aus und spielte mir ein Grinsen in meine Gesicht, bevor ich mich wieder zu Stefan zuwandte.





nach oben springen

#229

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 18:48
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich kam vor der Villa von Katherine an, sie wollten ja ein Doppeldate dann sollten sie eins bekommen. Ich kam an der Haustür an und blieb davor stehen ich klopfte noch nicht, ich lauschte eher was da drinnen abging, ich wollte ja nicht unvorbereitet sein.
Ich hörte nur Stefan und Katherine, sonst hörte ich niemanden, die andere Person sprach wohl grade nicht.
Nach einigem warten klopfte ich dann schließlich an der Tür und wartete was passieren würde, ich grinste die ganze Zeit vor mich hin, schon auf dem weg hier hin hat es begonnen und es wollte nicht aufhören, was mich aber nicht störte.



nach oben springen

#230

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 18:59
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Plötzlich klopfte es an der Tür und ich wusste schon, wer es sein würde. Auf einmal war die Anspannung, die ich hatte weg.
Ich zögerte nicht lange und öffnete die Tür. Schon sah ich Damon und gab ihn einen Kuss auf die Wange.
" Du bist genau richtig gekomnen, Rose kommt auch gleich dann können wir los.", berichtete ich und lächelte ihn an, während er rein kam.
Zwar hatte ich ihn heute Morgen gesehen, aber bis dahin hatte ich ihn schon furchtbar vermisst.
Ich sah kurz zu Stefan und dann wieder zu Damon.





nach oben springen

#231

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 19:21
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie öffnete mir die Tür und ich vernahm dann auch gleich ihre Worte und ging dann auch rein, doch zu vor spürte ich ihren Kuss auf meiner Wange und lächelte immer noch, was mich sehr wunderte.
" Ich dachte ehrlich gesagt ich bin zu spät", sagte ich grinsend, " Hallo Bruder", meinte ich zu Stefan und sah ihn kurz an und dann zu Katherine, " Du sieht wunderschön aus", sagte ich und es war mein voller ernst, ich sagte mal die Wahrheit.



nach oben springen

#232

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 19:37
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Ich hörte dann wie es an der Tür klopfte und musste aber auch schon vorher wer jetzt kommen würde.
Katherine ging dann zu Tür und öffnete sie und sie lächelten sich beide an.
Dann hörte ich auch schon was er sagte und sah sein Grinsen.
"Hey Damon!"sagte ich und sah ihn kurz an ehe ich mich wieder um sah wo Rose abgeblieben war.
Ich ging dann einfach ins Wohnzimmer und da sah ich sie dann auch schon doch sie schien auf etwas fick ziert zu sein.
Doch dann bemerkte sie mich und wir gingen dann gemeinsam in den Flur zu Damon und Katherine zurück.





nach oben springen

#233

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 05.10.2012 20:03
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Damon sagte, das er dachte spät dran zu sein und begrüßte dann Stefan, der ihn zurück grüßte.
Ich wandte much zu Damon. " Danke!", sagte ich ehrlich und lächelte ihn an.
Stefan ging ins Wohnzimmer und kam mit Rose zurück. Ich strahlte alle an und warf jeden einen Blick zu.
" Können wir jetzt gehen? Wer fährt?", fragte ich und sah alle fragend an.
Ich stellte mir schon vor, wie der restliche Tag ablaufen könnten. Entweder total schön oder schrecklich.
Wir würden es noch erfahren.





nach oben springen

#234

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 06.10.2012 20:53
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Ich hörte dann was Katherine zu Damon sagte und sie lächelte meinen Bruder an.
Als ich dann mit Rose zurück in den Flur kam strahlte Kat uns alle an und schaute jeden von uns an.
"Ja,wir können gehen!"Ich kann fahren Rose und ich sind mit meinem Auto hier!"meinte ich zu ihr.
"Es sei denn Damon will mit seinem Auto fahren!"fügte ich noch hinzu und mein Blick fiel dabei auf meinen Bruder und ich wartete was er dazu sagen würde.





nach oben springen

#235

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 06.10.2012 21:02
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich sah Katherine an und lächelte etwas, doch mein lächeln verschwand als ich die Worte meines Bruders hörte, " Ich werde mit meinem Auto fahren, ich kenne deinen Fahrstil und ich will nicht sterben", meinte ich, auch wenn das nicht ging da ich schon tot war, den noch führ ich schon immer lieber selbst.
Ich sah kurz zu Katherine und dann wieder zu meinem Bruder und ließ meinen Blick auf ihm.



nach oben springen

#236

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 06.10.2012 21:40
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Damon sah Katherine an und lächelte ein wenig doch sein Lächeln verschwand als er meine Worte hörte.
"So schlecht fahre ich überhaupt nicht!"meinte ich dann zu ihm und ergriff Rose Hand und verließ mit ihr zusammen die Stadtvilla und machte die Haustür zu. Ich ging dann zu meinen Auto rüber und öffnete Rose die Beifahrertür und sie stieg dann ein und dann ging ich zur anderen Seite und stieg bei der Fahrertür ein und wartete dann auf Damon und Katherine.
Ich versuchte mich zu beruhigen aber das war gar nicht so leicht denn ich mochte es nicht wenn man mich ärgerte denn das kotze mich echt an sowas ich hasste es einfach. Gerade hatte ich echt keine Lust mehr auf das Doppeldate doch nun musste ich da durch ob ich es nun wollte oder nicht.





nach oben springen

#237

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 07.10.2012 15:11
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Nach kurzer Zeit sagte Stefan, das wir gehen könnten und schlug vor mit seinem Auto zu fahren, außer wenn Damon mit seinem Auto fahren wollte. Sein Blick fiel auf Damon. Bei Stefans Worten verschwand sein Lächeln, das er mir schenkte. So wie Stefan wartete ich ab, was er dazu sagen würde. Schließlich meinte Damon, das er den Fahrstil seines Bruders kennen würde und nicht sterben wollte. Er sah mich kurz an und dann wieder zu Stefan. Ich wollte schon fast Grinsen, weil Damon ja schon in gewisser Hinsicht tot war, aber ich ließ es sein als ich merkte, wie verägert Stefan sich darüber reagierte. Er meinte, dass er garnicht so schlecht fahren würde und nahm dann Rose' Hand. Schon gingen beide aus der Villa, bevor Stefan die Haustür zu schlug. Nachdem ich den Beiden nach sah, warf ich Damon einen Blick zu und hob die Augenbraue.
Er ging auch aus der Stadtvilla voraus und ich folgte ihm ohne etwas zu sagen, zu seinem Auto.





nach oben springen

#238

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 07.10.2012 18:25
von Rose Summers • 75 Beiträge

Ich grinste auch bei Damons Worten über Stefans Fahrstill aber beide waren ja schon Tod aber naja dann könnte es für mich unf Kat gefährlich werden! Ich stand die ganze Zeit nur dabei und hörte den drei einfach nur dieser Damon passte zu Kat aber ich hat mich gar nicht vor gestellt da ich so von allem anderen abgelenkt war und sagte ich schließlich:" Es tut mir leid ich habe mich ja gar nicht vor gestellt ich bin Rose und zwar Kat Cousine!" Dann lächelte ich ihn und dann ging es schon los ich fuhr mit Stefan und Kat mit ich mit Stefan und sagte:" Danke!" Dann setzte ich mich rein und dann saßen wir bei gemeinsam im Auto und dann sagte ich:" Du siehst toll aus!" Und beugte ich mich rüber zu ihm und küsste ihn!









nach oben springen

#239

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 07.10.2012 18:57
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Ich hörte dann das Rose wieder etwas sagte und war ein wenig überrascht darüber.
"Bitte!"sagte ich dann als sie sich rein gesetzt hatte und ich es auch getan hatte und dann startete ich den Motor und hörte noch was sie sagte. "Danke Rose,du siehst umwerfend aus!"meinte ich lächelnd zu ihr und ich merkte wie sie sich zu mir rüber beugte und mich dann küsste. Ich erwiderte den Kuss aber schenkte ihr danach noch einen leidenschaftlichen Kuss und lächelte sie erneut an.





nach oben springen

#240

RE: Die Stadtvilla von Katherine Roberts

in Stadtvillen 07.10.2012 19:04
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich ging dann mit Katherine zu meinem Auto nach dem Stefan abgehauen war, ich hatte im Moment nicht wirklich lust auf meinen Bruder, das könnte ja was werden.
Als ich dann mit ihr an meinem Auto ankam, hielt ich ihr die Tür auf und sie stieg dann ein, ich schlug die Tür zu und ging dann zur Fahrerseite und stieg ebenfalls ein.
Ich sah sie an und lächelte etwas und starte dann den Motor und führ Los.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: