#76

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 21:04
von Rose Summers • 75 Beiträge

Ich hörte seine Worte und riss meine Augen weit auf und erschrack!
Und dann hörte und ich schüttelte meinen Kopf und sagte:" Weil ich mir Sorgen gemacht habe!"
Und dann kamen mir die tränen und ich sah ihn ernst an!
Und sagte dann tot ernst:" Das tut mir schon weh genung dich so zu sehen!"









nach oben springen

#77

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 21:23
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie riss ihre Augen weit auf und erschrak.
Dann schüttelte sie ihren Kopf.
Ich vernahm dann ihre Worte.
"Okay,es war gut das du gekommen bist!"sagte ich.
Ihr kamen Tränen und ich ging auf sie zu und sie sah mich ernst an.
Ich nahm sie einfach in meine Arme und drückte sie an mich.
"Ja,das weiß ich das es dir weh tut doch ich kann nicht mehr ändern was ich eben getan habe!"sagte ich dann.





nach oben springen

#78

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 21:26
von Rose Summers • 75 Beiträge

Er kam auf mich zu und nahm mich in den Arm.
Ich riss mich sofort aus seinen Armen und bei seinem Anblick voller Blut wurde mir übel!
Und dann hörte ich seine Worte und ging noch ein paar Schritte nach hinten.
Und sagte dann:" Warum machst du sowas überhaupt?"









nach oben springen

#79

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 21:33
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie riss sich sofort aus meinen Armen und ich merkte das ich übel wurde.
Sie hörte meine Worte und entfernte sich ein paar Schritte von mir.
"Weil,ich ein Vampir bin und es nun mal in meiner Natur liebt Blut zu mir zu nehmen!"sagte ich.
"Ich gehe jetzt wohl besser!"sagte ich und wandte mich schon zum Gehen.
Ich drehte mich halb zu ihr um.





nach oben springen

#80

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 22:07
von Rose Summers • 75 Beiträge

Ich hörte seine Worte und sah ihn enttäuscht an.
Und sagte dan:" Du hattest mir versprochen das du mir nicht tust aber warum ist es bei diesen Mädchen nicht so gewesen?"
Und dann merkte ich das er gehen wollte und hielt ihn fest!
Ich wollte meine Fragen beantwortet haben!









nach oben springen

#81

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 22:13
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie sah mich enttäuscht an.
"Ja,ich werde dir auch nicht weh tun!"Ich konnte mich nicht kontrollieren und ich hatte sehr dollen Hunger!"sagte ich und sie hielt mich dann fest als ich gehen wollte.
Ich blieb also stehen und sah in ihre Augen und schämte mich für das was ich getan hatte.





nach oben springen

#82

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 22:17
von Rose Summers • 75 Beiträge

Ich hörte seine Worte und nickte.
Ich konnte mich manchmal wenn ich hunger hatte auch nicht in Zorn halten besonder bei Schokolade!
Und dann umarmte ich ihn.
Und flüsterte ihm ins Ohr:" Es tut mir Leid!"









nach oben springen

#83

RE: Mitten im Wald

in Wald 14.09.2012 22:26
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie hörte mir zu und nickte.
Dann umarmte sie mich und ich legte meinen Kopf auf ihre Schulter ab.
Sie umarmte mich dann und ich erwiderte sie ein wenig.
Sie flüsterte mir etwas zu.
"Nein,das muss es nicht!"Ich bin selbst daran Schuld!"sagte ich schuldbewusst zu ihr.
Ich musste mich beherrschen das ich nicht gleich anfing zu Weinen.





nach oben springen

#84

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 16:12
von Lexi Benson • 33 Beiträge

Ich ging in den Wald, weil ich irgendwie lust dazu hatte, ich lief also durch den Wald und sah dann eine mir alzu bekannte Person.
Ich ging näher auf die Person zu, es war Stefan, doch ich sagte erstmal nicht ich wollte ihn ein wenig erschrecken, ich stand nun genau hinter ihm und sah die Leichen und das er Blut verschmiert war.
Nun würde ich leicht sauer, ich sah ihn an und schubste ihn dann voll gegen den Baum, damit er merkte das ich da war und nicht begeistert bin, mit dem was er getan hat.



nach oben springen

#85

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 16:22
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Ich hörte dann wie ein anderer Vampir näher kam und ich spürte es genau als er dann bei mir an kam.
Und ich spürte förmlich die Wut die von diesem Vampir ausging doch ich konnte nicht mal schnell genug aufsehen.
Dann wurde ich auch schon gegen einen Baum geschubst und sackte dann dort in mich zusammen und blieb erstmal bewusstlos für einige Minute auf den Boden liegen ehe ich mich wieder regen konnte und mein Blick noch etwas verschwommen war vom Aufprall gegen den Baum. Ich schaute dann in das bekannte Gesicht meiner besten Freundin Lexi.
Nach ein paar Minuten richtete ich mich ein wenig auf.
"Lexi?"kam es über meine Lippen und ich wusste das es falsch war was ich mal wieder getan hatte doch es ging nicht mehr rückgängig zu machen und die Schuld kam erst jetzt wo es schon längst zu spät für die beiden jungen Mädchen war.





zuletzt bearbeitet 15.09.2012 16:25 | nach oben springen

#86

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 16:31
von Lexi Benson • 33 Beiträge

Ich sah Stefan weiter an und hörte seine Worte, " Stefan Turner", meinte ich nur auf seine Worte hin, ich sah ihn an und man merkte das ich ziemlich sauer war.
Das würde sich jetzt im Moment auch nicht ändern, " Wie ich sehe hast du nichts gelernt und die Sachen die ich dir bei gebracht habe nicht gemerkt hast", meinte ich und war nun so richtig Sauer.
Ich sah die Leichen an und wollte am liebsten schon wieder auf Stefan los gehen doch ich hielt mich erstmal zurück, in dieser hinsieht war Damon ganz anders, er könnte sich kontrollieren nicht so wie Stefan, doch er war mein bester Freund und ich freute mich ihn wieder zu sehen.
Aber ich war immer noch sehr Sauer auf ihn.



nach oben springen

#87

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 16:43
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie schaute mich dann weiterhin an und ich konnte es ihr nicht verübeln das sie sauer auf mich war denn ich hatte immerhin zwei unschuldige junge Mädchen auf den Gewissen. Doch genauer wollte ich eigentlich nicht weiter darüber nachdenken doch meine Gedanken schweiften einfach so zu früher zurück wo ich auch mal vom Menschenblut zu beeinflusst wurde das ich zum Ripper geworden war eiskalt und unberechenbar war ich dann geworden doch ich wollte nie wieder so werden wie früher doch wie konnte ich es verhindern das sich das gleiche wie damals nicht noch einmal so abspielte. Ich schüttelte heftig meinen Kopf und kam aus meinen Gedanken zurück und hörte Lexi wieder zu. "Damon und ich haben schon geübt mich zu kontrollieren bei Menschenblut und wenn wir Jagen gegangen sind war er immer bei mir und ich wurde immer besser darin mich zu kontrollieren doch gestern kam er nicht mit mir und es war keiner da der mich davon abhalten konnte diese beiden jungen Mädchen zu töten"Nur meine Freundin Rose ist mir gefolgt,weil sie sich Sorgen um mich gemacht hat!"sagte ich zu Lexi und deutete dann als ich von Rose erzählte auf das Mädchen das dort immer noch stand und ich spürte immer noch ihre Umarmung von vorhin. Dann sah ich Lexi einfach nur an denn ich hatte zur Zeit alles gesagt was ich sagen wollte.





nach oben springen

#88

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 16:50
von Lexi Benson • 33 Beiträge

Ich hörte seine Worte und sah dann kurz zu dem Mädchen und dann wieder zu ihm, " Ich habe mich eigentlich auf die Begegnung mit dir gefreut, doch im Moment wünschte ich dich nicht getroffen zu haben", meinte ich und sah dann wieder zu den Leichen und würde wieder richtig Sauer.
" Du müsstes eigentlich aus der letzten sache gelernt haben, Damon hat dir nicht umsonst geholfen", meinte ich immer noch richtig sauer.
Ich wollte ihn am liebsten in fetzen reißen doch entschied mich dagegen, das war im Moment nicht die beste lösung, ich könnte ihn nicht immer töten wenn er was falsches macht auch wenn ich es wollte.
" Und ich finde es grade echt nett wie du deine beste Freundin begrüßt", meinte ich und sah ich sauer an.



nach oben springen

#89

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 17:12
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Sie schaute dann kurz Rose an ehe sie sich wieder an mich wandte und weiter auf mich einredete.
"Ich habe mich auch auf eine Begegnung mit dir gefreut doch es sollte nicht so eine sein wie die hier jetzt!"sagte ich.
Sie meinte dann das sie sich wünschte mich in diesen Moment nicht getroffen zu haben und das versetzte mir einen heftigen Stich denn sie war meine beste Freundin und mir lag nun mal viel an ihr. "Ich bin mir sicher das Damon mit gekommen wäre wenn er es wollte um mit mir zu üben doch er musste sich eben um seine Freundin kümmern!"sagte ich ehrlich zu ihr.
"Ich begrüße dich auch nicht wenn du so sauer bist erst wenn du mal wieder runter kommst!"sagte ich ernst zu ihr.





nach oben springen

#90

RE: Mitten im Wald

in Wald 15.09.2012 17:26
von Lexi Benson • 33 Beiträge

" Ich soll mal wieder runter kommen, ich töte hier keine fremdenleute Stefan", meinte ich und drehte mich dann von ihm weg.
" Ich hätte nicht her kommen sollen", meinte ich und stand dann hinter ihm und ramte ihn ein stück holz in den Rücken.
" Dann fangen wir eben wieder von vorne an", meinte ich zog den Stock raus und drehte ihn zu mir und ramte ihm den Stock dann in den Bauch.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: