#151

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:13
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"mag sein... das anwesen hat schon ein paar jahre auf dem buckel" sagte ich lachend. Ich lachte. "Jetzt setz dich hin. ich laufe dir ja nicht weg. Wenn es dir wirklich nicht so gut geht... ich kann dich auch nach oben bringen.. du kannst dich in mein bett legen, wenn du möchtest" bot ich ihr an.
Ich hörte ihre Worte und lachte. "das ist gefährlich bin, wusste ich auch so"


nach oben springen

#152

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:18
von Riley Carlson • 361 Beiträge

Ich sah ihn an, " Kauft euch mal ein neues Haus", sagte ich und sah ihn an und meinte auf seine anderen Worte, " Sitzen reicht erstmal", und ließ ihn los und setzte mich aufs Sofa, " Wo soll ich eigentlich schlafen, hier auf dem Sofa es ist echt bequem", sagte ich und grinste ihn an. " Ich wollte damit sagen das du dadurch mein Interesse noch mehr auf mich gelenkt hast", sagte ich und sah ihn an. " bleibst du jetzt eigentlich da stehen oder kommst du auch mal wieder zu mir", sagte ich und sah ihn einfach nur an.


nach oben springen

#153

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:24
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

Ich lachte. "Ich glaube nicht, dass wir uns in nächster Zeit ein neues haus kaufen werden" sagte ich. Ich hörte ihre Frage und lächelte sie an. "du kannst schlafen wo du willst." sagte ich. sie sollte sich hier wie zu Hause fühlen.
Ich hörte ihre Frage und setzte mich zu ihr. "tut mir leid" sagte ich und rutschte ein Stück zu ihr rüber. "ist es jetzt besser? Ich hab total vergessen, dass du keine Maschine bist, die stundenlang stehen kann"


nach oben springen

#154

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:28
von Riley Carlson • 361 Beiträge

" Also könnte ich auch bei dir schlafen oder wie darf ich das verstehen", sagte ich und sah ihn an, dann setzte er sich auch endlich zu mir und ich grinste, ich hörte seine Worte. " Ja es ist besser. Ach also bist du doch ne Maschine und was soll das bitte heißen", sagte ich und sah ihn ernst an. " Irgendwas fehlt grade", sagte ich und sah ihn immer noch an.


nach oben springen

#155

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:49
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"wenn du das willst, dann könntest du auch bei mir schlafen. Das ist aber ganz dir überlassen" antwortete ich auf ihre Frage.
ich lachte. "gut.. in mancher hinsicht schon" sagte ich lachend. "zum beispiel in Sachen 'stunden lang stehen'".
Als sie sagte, etwas würde fehlen sah ich sie fragend an. "was soll den fehlen? "


nach oben springen

#156

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 16.08.2012 21:55
von Riley Carlson • 361 Beiträge

" gut dann schlafe ich bei dir, dann vermiss ich dich wenigstens nicht, Problem gelöst", sagte ich und lächelte. Ich vernahm sein anderen Worte und müsste auf seine Worte grinsen, "bist aber eine süße Maschine", sagte ich und sah ihn an. " Keine Ahnung irgendwas wichtiges", sagte ich und küsste ihn dann, als ich mich löste meinte, " das hat gefehlt eindeutig", sagte ich und grinste.


nach oben springen

#157

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 20:22
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"gut" sagte ich lächelnd. "aber ich glaube, du würdest mich auch so nicht vermissen.. Immerhin sind wir im selben Haus". Ich sah wie sie grinste und tat es genauso. "´Sag das mal Kol, der würde dich auslachen" antwortete ich darauf.
Ich erwiederte ihren Kuss. "und jetzt fehlt es nicht mehr? " Diese Frau brachte mich echt um einige Gehirnzellen, aber ich fand es ziemlich süß.


nach oben springen

#158

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 20:42
von Riley Carlson • 361 Beiträge

" Wenn du es so siehst, dann Schlaf ich bei Kol", sagte ich und sah ihn an und lächelte, ich vernahm seine Worte, " Wieso wird Kol mich auslachen?", fragte ich ihn und sah ihn etwas verwirrt an. Ich vernahm seine Frage, " Man es hat gefehlt das ich keinen Kuss bekomme, als ich dich geküsst habe, war die wichtige Sache da", sagte ich und sah zum Fenster und was tat es mal wieder es regnete.


nach oben springen

#159

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:16
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"aber nicht so viel rummachen" sagte ich grinsend. Ich wollte sie ein wenig ärgern.Ich hörte ihre Frage und lächelte. "ich weiß nicht, ich habe einfach das Gefühl.. wir können es ja rausfinden..".
Ich hörte ihre Erklärung und fing an zu lachen. "ach so ist das.. Naja, du weißt doch, dass ich alles immer ein wenig später verstehe". Ich lächelte sie an. "aber einen Kuss..." Ich küsste sie noch einmal. "kannst du immer von mir haben"


nach oben springen

#160

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:21
von Riley Carlson • 361 Beiträge

Ich vernahm seine Worte und sah dann wieder zu ihm, " Jetzt mach ich extra mit ihm rum", sagte ich und sah ihn einfach nur an. " Dann lass es uns heraus Finden", sagte ich und lächelte etwas. " Mein kleiner spät Checker", sagte ich und grinste, dann küsste er mich und ich hörte seine Worte, " Will ich auch für dich hoffen", sagte ich und sah ihn einfach nur an.


nach oben springen

#161

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:25
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"tu was du nicht lassen kannst" sagte ich grinsend. Wenn sie jetzt noch kontern konnte würde ich aufhören.. Dann hätte sie gewonnen. "ja, wir finden es heraus.. Vielleicht hätten wir eine Wette abschließen sollen...".
Ich hörte ihre Worte und lächelte. "Ich hab mir also eine Frau angelacht, die die regeln aufstellt, ja?" Ich grinste und küsste sie dann nochmal. "mal sehen, wie weit das führt.."


nach oben springen

#162

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:34
von Riley Carlson • 361 Beiträge

" Mach ich auch, dann siehst du ja was du davon hast vielleicht verliebe ich mich auch noch in ihn", sagte ich und sah ihn an und lächelte, ich würde mich nie in kol verlieben, er war mein bester Freund doch ich liebte es Leute zu ärgern. " Hätten wir wohl tun sollen, doch ich hasse Wetten die verliere ich immer", sagte ich und dann hörte ich auch schon seine Worte, "Ja ich stelle die Regeln auf und tief in dir drinnen, magst du das auch ganz doll", sagte ich und dann küsste er mich und ich erwiderte den Kuss. " Du bist ganz schön frech zu der Frau die du angeblich liebst", sagte ich und sah in ernst an.


nach oben springen

#163

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:43
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"Okay, du schläfst bei mir.. ich will dich nicht an meinen Bruder verlieren" sagte ich lächelnd. Sie hatte gewonnen..
Ich grinste. "ich gewinne meisten meine Wetten.. Denn ich wette nur, wenn ich mir wirklich sicher in etwas bin. Vielleicht solltest du es auch mal so machen" sagte ich. Ich hörte ihre Worte und nickte. "Ja, ich kann mir vorstellen, dass ich das wirklich ziemlich interessant finde.. Also bist du die, die mal so richtig auf den Tisch haut...". Sie sagte ich sei frech und brachte mich so zum grinsen. "Ja, das bin ich"


nach oben springen

#164

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:52
von Riley Carlson • 361 Beiträge

" Jetzt auf einmal, grade hat es sich so angehört als würde ich dich nerven", sagte ich und sah ihn an, ich hörte seine Worte, " Denkst du ich mach das nicht so, ich bin in sowas nur nicht gut und meistens verliere ich absichtlich", sagte ich und sah ihn an und drehte mich dann von ihm weg. " Wenn es dich nervt das ich mich eben nicht herum kommandieren lasse und sage wo es lang geht kann ich auch wieder zu Sam gehen", sagte ich und war kurz davor auf zustehen und zu gehen.


nach oben springen

#165

RE: New Orleans,vor einiger Zeit, Riley / Niklaus

in Flashbacks 17.08.2012 21:59
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"du könntest mich niemals nerven" antwortete ich ihr auf ihre Anschuldigung. "dann, mein herz, solltest du es lieber lassen.. sonst bist du bald pleite" scherzte ich. Sie würde nie pleite werden, dafür würden ich und Kol schon sorgen.
Ich hörte ihre Worte und prustete los. "Nein, ich meinte das ernst. Das könnte ziemlich interessant werden.. "


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: