#1

New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 20:51
von Kol Collins • 549 Beiträge

...





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:00 | nach oben springen

#2

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 20:54
von Kol Collins • 549 Beiträge

Ich ging durch die Straßen von New Orleans, ich war lange nicht mehr hier und nun war ich es wieder. Ich hörte das meine Geschwister hier sind und das ist auch der Grund warum ich wieder hier bin, meine Geschwister. Ich sah ein Mädchen sie sah nicht schlecht aus, sie war ein Mensch. Ich sah sie an und ging langsam auf sie zu. Ich wüsste nicht wie sie auf mich reagieren würde doch das war mir egal, ich müsste sie aus irgendeinem Grund kennenlernen.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:02 | nach oben springen

#3

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:00
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Ich lief einwenig in der Stadt rum, New Orleans war mein heimatstadt und ich kannte hier alles und jeden. Es war trotzdem jeden Tag aufs neue schön hier zu seien. Ich sah mich um und lächelte vor mich hin. Auf einmal kam mir ein junge entgegne, er sah echt gut aus, genau mein Typ. Er kam genau auf mich zu, ich kannte ihn nicht. Ich ging ein Stück zur Seite, da ich dachte das er an mir vorbei wollte. Aber er kam immer weiter auf mich zu, ich lächelte ihn einfach an und sagte dann "Hey..." ich sah ihn an, wie würde er jetzt wohl reagieren?




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:02 | nach oben springen

#4

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:05
von Kol Collins • 549 Beiträge

Ich vernahm ihre Worte und sah sie an, " Hey ich bin Kol Collins", sagte ich und sah sie an und lächelte, sie war echt nicht von schlechten Eltern, das müsste ich zu geben. Wenn ich mich mit ihre verstehe, stelle ich sie besser nicht meiner Familie vor, ist das beste für alle beteiligten. Ich sah sie immer noch lächelnt an was für mich irgendwie unnormal war.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:02 | nach oben springen

#5

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:12
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Er stellte sich vor,"schön dich kennen zu lernen. Ich bin Annabeth Cher, aber du kannst mich gerne Anna nennen." sagte ich und lächelte ihn ebenfalls an. Entweder er war neu hier oder ich hatte ihn nie beachtet. Ich glaub eher das erste. "bist du neu hier?" fragte ich ihn dann. Ich musste jetzt einfach wissen ob ich ihn einfach nicht beachtet hatte, wenn ja dann war ich echt blind. Ich lächelte ihn an.




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:03 | nach oben springen

#6

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:14
von Kol Collins • 549 Beiträge

Bei ihrer Frage müsste ich leicht lachen, " Nein ich bin nicht neu hier", sagte ich und lachte immer noch etwas. " Schöner name", sagte ich zu ihr und sah sie an. Ich lächelte sie an, was ich sonst nie tat ich lächelte nie, oder echer selten. Doch bei ihr müsste ich irgendwie die ganze Zeit lächeln ich sah sie weiter hin an.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:05 | nach oben springen

#7

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:27
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Als er sagte, das er nicht neu hier war, zog ich meine Augenbrauen hoch. "ich hab dich hier noch nie gesehen..." meinte ich. Hatte ich ihn doch nicht beachtet, wie doof konnte ich nur sein. "oh danke" sagte ich und lächelte ihn an. Er war anders als die anderen Jungs, er hatte etwas ansich das ich irgenwie mochte. Ich sah ihn an, eigentlich hätte ich ihn nie angesprochen, aber bei ihm war ich anders als sonst, jetzt schon das ist mir noch nie passiert.




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:05 | nach oben springen

#8

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:31
von Kol Collins • 549 Beiträge

Ich vernahm ihre Worte, " sagen wir es so ich bin nicht oft draußen", sagte ich und lächelte sie an. " Du scheinst nett zu sein", sagte ich und lächelte sie an, ja sie schien wirklich nett zu sein und ich möchte nett irgendwie. Da ist mir doch glatt meine Familie egal. Bei so einer netten Bekanntschaft.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:04 | nach oben springen

#9

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:39
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Ich hörte was er sagte und war echt froh. "ich dachte schon ich hätte dich niht beachtet, das währ nicht so gut gewehesen." sagte ich und sah ihn an. Ich lächelte und sah ihn die ganze zeit an. Ich dachte an garnichts mehr, ich wollte ja eigentlich nur von zu Hause weg, da ich schon wieder stess mit meinen Eltern hatte. Aber daran dachte ich nicht, ich sah ihn an und ich wahr gerade irgendwie froh das ich mich mit meinen Eltern gestritten hatte. "gehst du immer auf jemanden zu oder war das nur eine Ausnahme?" fragte ich und lächelte weiter.




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:04 | nach oben springen

#10

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:48
von Kol Collins • 549 Beiträge

Ich vernahm ihre Worte, " Beides", sagte ich auf ihre Frage hin, " Ich wollte meine Familie besuchen, doch du erscheinst mir als eine Bessere Gesellschaft, als meine Familie", sagte ich und lächelte sie immer noch an. " Was machst du hier eigentlich so alleine", fragte ich sie und sah sie fragend an und wartete auf ihre antwort.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:04 | nach oben springen

#11

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 21:56
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Ich hörte was sagte und lächelte "du hast wohl ein kleines Problem mit deinen Familie. Na das hat jeder..." sagte ich zu ihm. Ich hatte ja auch ein Problem im Moment.
Seine frage brachte mich zum Grinsen."ich hatte Stress mit meinen Eltern. Und ja dann entspann ich immer indem ich in die Stadt geh und einfach von den weg komme." meinte ich und lächelte wieder. Ich hatte jeden Tag Streit mit meinen Eltern aber heute war echt heftig.




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:03 | nach oben springen

#12

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 22:02
von Kol Collins • 549 Beiträge

" Ich habe kein Problem mit meiner Familie", sagte ich und sah sie an, " Ein glück für mich hattest du Stress mit deinen Eltern", sagte ich und grinste sie an. Ich müsste zwar eigentlich mit Elijah reden doch das könnte warten ich sah Annabeth an und lächelte sie an. Sie war so anders als die anderen Menschen denen ich begegnet bin.





zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:03 | nach oben springen

#13

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 14.08.2012 22:12
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

"das kam jetzt aber so rüber..." sagte ich und sah ihn lächelnd an. Ich hörte seine Wort und grinste,"und warum ist das bitte gut? Die bekommen sich eh wieder ein,ich Wette mit die wenn ich wieder nach Hause komme, dann werden sie sich wieder entschuldigen. Aber auch zu recht." meinte ich und lächelte wieder. Irgenwas fastzinierte mich an ihn, er war anders als die meisten Jungs die mich Ansprachen. Naja vielleicht war das auch nur seine Masche um mein Vertrauen zu gewinnen, aber ich schätzte ihn nicht so ein, ich glaubte das er nicht so war.




zuletzt bearbeitet 15.08.2012 10:03 | nach oben springen

#14

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 15.08.2012 14:17
von Kol Collins • 549 Beiträge

" Das ist möglich das es so rüber kam", sagte ich nur dazu und sah sie immer noch an und lächelte, was echt untypisch für mich war. Ich vernahm ihre Worte, " Es ist gut, weil ich dich dadurch kennen gelernt habe und jetzt nicht bei meiner ach so tollen Familie bin", sagte ich und sah sie immer noch an, irgendwas war an ihr war mich Faszinierte, ich wollte nicht nur mit ihr Spielen wie mit den anderen.





nach oben springen

#15

RE: New Orleans, Vor langerzeit, Kol / Annabeth Cleo

in Flashbacks 15.08.2012 14:24
von Annabeth Cleo Cher • 203 Beiträge

Ich hörte seine Worte und lächelte," stimmt... Ich bin jetzt gerade auch froh, aber das kann sich noch endern. Die suchen mich bestie schon wieder. Und die regen mich total auf." meinte ich, lächelte aber trotzdem weiter. Ich sagte ihm lieber nicht warum ich Streit mit meinen Eltern hatte, das würde ihn nur abschrecken. Er sollte nicht denken das ich eine verwöhnte Tusse wahr, was ja auch nicht stimmte. Ich wollte doch nur ein normales leben führen wie alle anderen auch und nicht so wie jetzt. Ich sah ihn weiter an, ich versank einwenig in seinen Augen.




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: