#31

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 19:45
von Stefan Turner • 438 Beiträge

"Ja,ich weiß das du denn hast Damon!"
"Ich hätte nicht damit anfangen sollen!"meinte ich zu ihm und sah dann wie er auf den Boden sah als er wieder über das Mädchen sprach.
Ich stand dann auf und ging auf ihn zu und umarmte ihn kurz und löste mich dann wieder von ihm und sah ihn an.
"Wir werden abwarten was passiert Bruder!"meinte ich zu ihm und setzte mich dann erstmal nicht wieder auf die Couch.
"Ja,das sind wir nicht und ich möchte dich auch nicht zwingen dazu das du anders wirst denn du musst es selber vollen aus freien Stücken!"sagte ich.
"Der Alkohol kann dich nicht immer wieder glücklich machen!"sagte ich ernst zu ihm und sah ihn dabei kurz an doch dann ging ich auf das Fenster zu und zog die Vorhänge auf und sah wie die Sonne rein schien und sah dann ein wenig aus dem Fenster.
Es war schon eine ganze Weile her seit ich das letzte mal Menschenblut zu mir genommen hatte doch ich hatte es mir vorgenommen darauf zu verzichten und selbst damit fertig zu werden auch wenn es schwer für mich war wollte ich es diesmal ganz alleine schaffen und ich wusste das so etwas nicht gut war wenn man auf Blutentzug war aber ich hatte ja keine andere Wahl denn ich wollte mich ja wieder neu verlieben und dafür musste man auch so manches großes Opfer bringen.





zuletzt bearbeitet 15.07.2012 19:47 | nach oben springen

#32

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 19:59
von Damon Turner • 607 Beiträge

„ Dein Blut Entzug wird dich noch umbringen“, sagte ich und stand auf und ging zur Wand und lehnte mich an ihr an, „ Und du solltest vorsichtig sein wenn du dich verlieben solltest, kann nicht jeder damit so umgehen wie ich“, sagte ich und sah ihn an.
Ich würde mich zwar nie wieder verlieben, doch ich wollte es aus irgendeinem Grund wollte ich wieder jemanden Lieben, einen besonderen Menschen doch ob ich so ein besonderes Mädchen je finden werde stand wohl in den Sternen.
„ Und du musst mich nicht bemitleiden Bruder“, sagte ich und lehnte immer noch an der Wand und sah meinen Bruder an der immer noch am Fenster stand und raus sah.



nach oben springen

#33

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:15
von Stefan Turner • 438 Beiträge

"Ich werde es schon überleben!"
"Bis jetzt habe ich es immer überlebt und so schnell bringt mich nichts um dafür werde ich schon Sorgen!"meinte ich zu ihm und hörte dann wie er aufstand.
"Ich bin immer vorsichtig Bruder!"sagte ich.
"Ich bemitleide dich nicht Damon ich will doch nur für meinen Bruder da sein sowie du auch für mich da bist wenn ich Hilfe gebrauchen kann!"meinte ich ernst zu ihm.
Ich wendete dann meinen Blick vom Fenster ab und sah nicht mehr raus und sah meinen Bruder an der an eine Wand gelehnt war.
Ich ging dann wieder zu unseren Alkoholvorrat und nahm mir eine Flasche Bourbon und öffnete sie aus der ich da viele große Schlücke trank.
Ich setzte mich dann wieder hin und öffnete meine Tasche und holte meinen Stundenplan,mein Handy und mein Tagebuch raus und wollte mich von meinen Blutentzug ein wenig ablenken.





nach oben springen

#34

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:24
von Damon Turner • 607 Beiträge

„ Nur leider brauche ich deine Hilfe nicht Bruder“, sagte ich und sah ihn, er ging an die Bar und nahm sich eine Flasche Bourbon und trank und dann setzte er sich wieder, ich blieb weiter hin stehen und sah ihn an, dann grinste ich auf einmal.
„ Mein lieber Bruder du musst eins wissen, ich werde nicht zulassen dass sie die Geschichte von damals Wiederholen wir“, sagte ich und sah ihn ernst an, mir war zwar noch nicht bewusst wie aber ich würde nicht noch einmal dieselbe Frau lieben wie mein Bruder. Ich würde sie nicht noch mal mit meinem Bruder teilen auch wenn ich es bei Bekah nicht mal wüsste.
Ich würde mich nicht noch mal verarschen lassen, weder von einer Frau noch von meinem kleinen Bruder, ich sah ihn an, „ Du siehst schon ganz ausgehungert aus“ sagte ich zu ihm und grinste ihn an.



nach oben springen

#35

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:30
von Stefan Turner • 438 Beiträge

"Gut,dann brauchst du eben keine Hilfe!"meinte ich und sah dann wie er stehen blieb und dann auf einmal grinste.
"Ich möchte auch nicht das sich die ganze Geschichte von damals wiederholt!"meinte ich.
Ich hörte dann Damons nächste Worte und igonierte sie einfach mal und trank wieder etwas aus der Flasche und machte ein wenig Lärm mit meinen Ring den ich auf den Tisch immer wieder klopfte dann hörte ich wieder auf damit und schlug mein Tagebuch auf und las mir meine ganzen Tagebucheinträge durch um mich ab zu lenken.
Wenn man Bruder so weiter machte würde ich gleich richtig ausrasten denn das war ein Nebeneffekt wenn man auf Menschenblut Entzug war.





nach oben springen

#36

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:39
von Damon Turner • 607 Beiträge

„ Beschreibst du deine Seele immer noch mit so vielen Adjektiven?“, sagte ich, Mittler weile war ich richtig scheiße drauf, ich weiß auch nicht immer wenn mein Bruder in der Nähe war wollte ich ihn nerven und würde dann richtig sauer auf ihn und könnte ihn gleich gegen die Wand Schlaudern, was ich aber nicht tat es war nur so ein Gefühl.
„ Du solltest wirklich Blut trinken wenn schon kein Menschenblut dann wenigsten Tierblut, ich würde es zwar nie zu mir nehmen doch andere Vampire schworen drauf“, sagte ich zu ihm und ging zu ihm und nahm ihm die Flasche Bourbon weg und trank ein paar schlucke daraus und ging dann wieder zur Wand und lehnte mich wieder an.
Ich sah meinen Bruder an der immer noch in sein Tagebuch schaute, ich weiß echt nicht was er daran so toll findet ich finde es schrecklich ich würde nie Tagebuch schreiben, das ist meiner Meinung nach was für Mädchen.



nach oben springen

#37

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:45
von Stefan Turner • 438 Beiträge

"Das geht dich überhaupt nichts an Damon!"sagte ich genervt.
"Nein,ich werde erstmal gar kein Blut trinken zumindestest solange bis ich das Problem wieder in den Griff bekommen habe!"sagte ich ernst.
"Ich schaffe das schon alleine damit fertig zu werden!"
Damon kam dann auf mich zu und nahm mir die Bourbon welche weg.
"Hey,was soll das du kannst dir deinen Alkohol wohl auch alleine holen?"meinte ich genervt aber auch schon wütend zu ihm.
Ich sprang dann von der Couch aus und langte mir eine neue Flasche Bourbon raus und öffnete diese und trank schnell ziemlich große Schlücke davon.Ich setzte mich dann wieder auf die Couch und klappte dann erstmal mein Tagebuch zu und steckte es in meine Tasche ein und studierte dann meinen Stundenplan.





nach oben springen

#38

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 20:55
von Damon Turner • 607 Beiträge

„ Bin ich dich am Reizen?“ fragte ich ihn und grinste, Gott war mein Bruder scheiße drauf wenn er kein Blut trinkt. „ Reg dich mal ab ich hab den Alk ja auch gekauft dann kann ich ihn auch trinken und du solltest nicht so viel trinken du bist noch minderjährig“ sagte ich zu ihm und war schon leicht gereizt.
„ Du solltest dich im Moment besser nicht mit mir anlegen, du bist nicht in der Lage dazu“, sagte ich immer noch gereizt, ich stand immer noch an der Wand gelehnt und Trank wieder einen Schluck Bourbon, man wie ich das Zeug liebe, dann dachte ich wieder über das Mädchen vom Weg nach ich wollte mich nicht mehr über meinen Bruder Ärger, also dachte ich an dieses Hübsche bezaubernde Mädchen.
Dann sah ich meinen Bruder Kurz an und dann zum Fenster, es war sehr sonnig draußen und ich Fragte mich was diese Besondere Mädchen wohl grade machte.



nach oben springen

#39

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 21:01
von Stefan Turner • 438 Beiträge

"Ja,machst du!"meinte ich zu ihm.
Ich vernahm dann seine nächsten Worte.
"Ich bin nicht minderjährig mehr und das weißt du auch und ich kann soviel Trinken wie ich es für richtig halte!"meinte ich.
Ich trank dann die ganze Flasche wieder aus und schmiss diese gegen die Wand.
Dann stand ich auf packte meinen Stundenplan ein nahm meine Tasche und holte mir noch eine Bourbon Flasche und steckte diese in meine Tasche ein und verschwand dann erstmal aus dem Wohnzimmer und ging nach draußen igentwohin ich wusste nur noch nicht wo genau ich hin gehen wollte.





nach oben springen

#40

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 21:14
von Damon Turner • 607 Beiträge

Mein Bruder knallte die Flasche gegen die Wand und stürmte raus ich ging ihm nach, „ Wenn du die Wand Kaputt machst musst du sie Reparieren lassen klar“, meinte ich wärend ich ihm folgte etwas gereizt, ich war kurz davor ihm den Kopf abzureisen. Dann blieb ich stehen und überlegte ob ich ihm weiter folgen sollte da mir die ganze Sache zu blöd würde, ging ich wieder in Richtung Haus und ging in den Salon und setzt mich dort in einen Sessel und schmieß die Flasche Bourbon in meiner Hand in den Kamin.
Ich war jetzt richtig wütend, so was tat ich immer wenn ich wütend war, ich setzte mich in den Sessel und versuchte mich zu beruhigen und schon dachte ich wieder an das Mädchen vom Weg an ihre Braunen langen Haare an ihre schönen braunen Augen von denen ich mich nicht abwenden könnte und an ihre Haltung und ihre Eleganz wie sie den Stein nach mir geworfen hat. Sie hätte mich fast getroffen aber nur fast.



nach oben springen

#41

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 15.07.2012 21:23
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Damon kam mir dann hinterher und schrie mich gereizt an.
"Die Wand geht nicht so schnell kaputt die hält schon so einiges aus!"sagte ich.
Dann drehte ich mich um aber er blieb dann stehen und folgte mir nicht mehr und ging wieder in Richtung Haus.
Ich drehte mich dann um und sah ihm nicht mehr hinterher denn gerade wollte ich eigentlich nur Menschenblut doch ich wehrte mich immer noch dagegen.Ich machte dann meine Tasche auf und ließ den Alkohol wieder fließen und ging dann beim Trinken immer ein wenig weiter.
Ich entschied mich dann dafür eine Bar aufzusuchen und ich hoffte das ich eine fand.





nach oben springen

#42

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 16.07.2012 08:40
von Stefan Turner • 438 Beiträge

>>>Friedhof
>>>Bank
Ich kam dann hier vom Friedhof wieder vor unserem Anwesen an und ging durch die Haustür ins Wohnzimmer und sah dann dort Damon auf den Sessel sitzen. Ich stellte die geklauten Alkoholflaschen zu Damon Alkoholvorrat und schloss dann wieder meine Tasche und auch wenn ich mich gerade echt scheiße fühlte verließ ich dann das Wohnzimmer wieder und machte mich auf den Weg zur Schule denn die würde gleich anfangen und ich wollte nicht zu spät kommen an meinen 1.Schultag.Als ich dann draußen angekommen war holte ich mein Autoschlüssel raus entriegelte das Auto,stieg ein,startete den Motor und fuhr dann auch schon los zu den Parkplätzen der Schule.

>>>Parkplätze





zuletzt bearbeitet 16.07.2012 08:40 | nach oben springen

#43

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 19.07.2012 21:34
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich kam nach länger zeit zurück nach New Orleans, ich wollte meine Lieblings Cousins mal wieder besuchen. Ich kam mir schlecht vor einfach auf nichts zu reagieren, auf keine Anrufe oder SMS. Längere zeit war ich wütend, aber irgendwann musste man ja verzeihen.Ich wollte ihnen zeigen wie es ist wenn ich nicht mehr da bin. Ich kam zu den Anwesen meiner Cousins und wusste das, dass die Tür offen war oder wenn nicht ein Fenster, ich wollte die beiden einwenig erschrecken. Die Tür war nicht abgeschlossen und ich trat ein. Ich schloss die Tür, guckte umher, da keiner da war setzte ich mich ins Wohnzimmer auf einen der Sessel. Ich hatte vor jetzt auf irgendeinen der beiden zu warten, mein Gefühl sagte mir das ich als erstes auf Damon treffen werde.





zuletzt bearbeitet 19.07.2012 21:36 | nach oben springen

#44

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 19.07.2012 21:42
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich kam von meinem kleinen Ausflug in die High School nachhause, als ich ins Haus ging fiel mir sofort auf das etwas nicht stimmt, irgendjemand war im Haus. Als ich ins Wohnzimmer ging fiel mir auch auf wer, es war niemand anderes als meine Cousine Melia die ich schon seit einem halben Jahrhundert nicht mehr gesehen habe, um genau zu sein seit mein Bruder sie verwandelt hat.
Ich ging direkt zur Bar und nahm mir ein Glas Bourbon und trank einen Schluck, „ Hallo Melia, hast du noch nie was von anklopfen oder den Besuch ankündigen gehört“, sagte ich zu ihr warend ich mit der Flasche Bourbon und einem Glas zum Sessel ging und mich setzte.
„Wenn du was zu trinken willst bediene dich“, meinte ich zu ihr warend ich noch einen Schluck aus meinem Glas trank. Ich sah sie an, ich wüsste nicht genau was ich denken sollte, was wollte sie nach all den Jahren hier?



nach oben springen

#45

RE: Anwesen von den Turners

in Anwesen 19.07.2012 21:51
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich hörte Damon kommen und lächelte leicht. Als er mich dann sah lächelte ich ihn noch an. Er ging sofort zur Bar, das war klar, dachte ich nur. Er setzte sich auf einen Sessel und ich guckte ihn immer noch an. Ich hörte was er sagte und antwortete "es war keiner da und außerdem wollte ich euch beiden überraschen. Oder willst du deine Lieblings cousine nicht hier haben." ich zog gespielt eine traurig.
"okay gut zu wissen, aber ich möchte nichts, trotzdem danke.." sagte ich. Ich sah das er mich an sah und wusste das er sich wunderte was ich hier mache." ich bin nur hier weil ich mich wieder beruhigt habe und ich euch mal wieder sehen wollte." sagte ich ihm bevor er mich fragte.





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: