#166

RE: Am Strand

in Strand 31.08.2012 09:13
von Tyler Shadow • 201 Beiträge

"Ja,das weiß man nie ob das auch klappt und wir wollen ja nichts riskieren!"sagte ich zu ihr.
"Du brauchst nicht damit aufhören man ist nun mal wie man ist!"Das gefällt mir doch bei dir!"sagte ich und grinste sie an.
"Wir haben mehr Gemeinsamkeiten als du vielleicht denkst!"sagte ich lächelnd zu ihr und küsste sie auf ihre Wange und sah sie dann wieder an.












nach oben springen

#167

RE: Am Strand

in Strand 31.08.2012 15:17
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"stimmt, wir sollten kein Risiko eingehen, sonst geht das hinterher noch schief und dann. Aber ich glaub man berauscht etwas bestimmtes, irgendein bestimmtes Blut, damit die Verwandlung follständig abgeschlossen wird , wenn nicht, dann stirbt man." sagte ich und sah ihn an.
"ja schon, aber ich nerv mich damit langsam auch wenn ich andere Ärger, das kommt irgendwann." meinte ich und lächele.
"ach ja? Und was? Naja so einziges weiß ich ja schon, weißt du etwa mehr als ich?!" grinste ich. Ich spürte seine Lippen auf meiner Wange und lächelte. Wie sahen uns dann an, aber ich guckte mich aufeinmal blitz artig um, hatte ich jetzt richtig gerochen, nein hatte ich höchst wahrschnlich nicht. Ich hatte für einen kurzen augenblick den Geruch von Niklaus in der Nase, aber das war wieder weg, also hatte ich mich geirrt, zum glück. Ich sah dann wieder zu Tyler und lâchelte ihn an.





nach oben springen

#168

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 14:06
von Katherina Mikaelson • 44 Beiträge

Ich ging am Strand entlang, das war einfach mein Lieblings Ort in dieser Stadt, schon seit meiner Geburt. Hier könnte ich immer so gut nachdenken, meine Eltern waren ja mal wieder irgendwo einen neuen Film drehen, das war ja immer so. Doch dadurch hatte ich auch sehr viele Freiheiten, was ich nicht missen möchte. Ich liebte es wenn sie weg waren und doch hätte ich gerne Eltern die auch mal da waren und nicht nur weg. Mir kommt es oft so vor als wäre ich ihnen egal. Ich dachte wieder viel über meine Eltern nach und das könnte ich eben nur am Strand. Ich setzte mich in den Sand als ich an meiner Lieblings Stelle ankam, hier könnte man so schon aufs Meer sehen was ich jetzt auch tat. Ich sah aufs Meer und ließ meinen Gedanken freien lauf. Ich dachte über vieles nach meine Eltern, mein Leben, meinen besten Freund und über meinen Ex Freund, der nun ein sehr guter Freund von mir ist. ich blieb jedoch bei meinen Eltern hängen, ich war zwar immer sehr zickig zu ihnen wenn ich etwas wollte trotzdem liebte ich sie. Ich war weiterhin in Gedanken versunken und bekam nicht wirklich etwas mit.




nach oben springen

#169

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 14:31
von Alexis May Cromwell (gelöscht)
avatar

Zuhause war ihr die Decke auf den Kopf gefallen deswegen hatte sie sich beschlossen einfach mal rauszugehen. Sie hatte keinen konkreten Ort im Kopf, sie lief einfach nur und folgte ihrer Intuition. Als ihre Füße unbefestigten Boden verließen realisierte sie erst das sie sich am Strand befand. Der Wind durchwehte ihre Haare und sie strich sie sich aus dem Gesicht und steckte sie hinter ihre Ohren. Sie lauschte den Wellen die sich am Strand brachen und sah unweit von mir eine bekannte Figur und ging zu ihr. Es war ungewohnt Katherina ohne einen Pulk Leute zu sehen da ich wusste wie beliebt sie war. Ich trat neben sie und setzte mich. Kat sah mich irritiert an und ich lächelte. "Hey Kat, alles okay? Du siehst so verloren aus..."

nach oben springen

#170

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 14:48
von Katherina Mikaelson • 44 Beiträge

Ich merkte wie sich jemand neben mich setzte und ich sah zur seite, es war Alexis, ich vernahm ihre Worte, " Hey Alexis, ja es ist alles ok, ich habe nur an meine Eltern gedacht", sagte ich und lächelte etwas. Ich sah wieder aufs Meer, ich liebte das Meer einfach. " Was machst du hier so alleine?", fragte ich sie und sah sie wieder an und lächelte. Ich schob den Gedanken an meine Eltern beiseite, ich hatte keine lust weiter trubsal zu blasen.




nach oben springen

#171

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:03
von Alexis May Cromwell (gelöscht)
avatar

Ich nickte bei ihrer Antwort und musste mir sofort wieder die Haare aus dem Gesicht streichen. Kats Lächeln sah irgendwie angestrengt aus und ich dachte darüber nach was mit ihren Eltern sie so beschäftigen könnte.
Bei ihrer Frage zuckte ich mit den Schultern und sah aufs Meer. "Irgendwie fiel mir zuhause die Decke auf den Kopf und da musste ich raus und irgendwie hat es mich hierhin verschlagen. Wie siehts mit Dir aus? Was machst Du hier?Wolltest einfach nur nachdenken?"fragte ich vorsichtig, ich wollte nicht das sie weiter traurig war. "okay pass auf, was willst Du machen? Sag mir was und ich bring Dich auf andere Gedanken!"schlug ich ihr vor. Ich wollte das sie wieder fröhlich war. Diese trübsinnige Art passte gar nicht zu ihr und ich wollte das ändern, so war meine Art.

nach oben springen

#172

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:10
von Katherina Mikaelson • 44 Beiträge

Bei ihren Worten lächelte ich, " Ich bin hier da es mein Lieblings Ort ist und man hier so gut nachdenken kann. Meine Eltern sind wieder eine ganze Zeit nicht zuhause und ich frage mich was ich in der Zeit machen soll, sie sagten ausdrücklich keine Partys doch die frage ist soll ich mich dran halten", sagte ich und grinste nun etwas und sah dann aufs Meer und vernahm ihre Frage. " Keine Ahnung, ich will heute irgendwie nichts machen", meinte ich nur auf ihre Frage hin, mir war heute wirklich nach nichts zumute. " Hast du ne Idee was wir machen sollen?", fragte ich sie dann, ich fand ihre Ideen meistens eh besser als meine.




nach oben springen

#173

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:21
von Alexis May Cromwell (gelöscht)
avatar

Mir tat Kat wirklich Leid sie hatte es mit ihren Eltern wirklich nicht leicht. Sie hatten wirklich viel Geld, dafür aber keine Zeit für ihre Tochter.
Als sie sagte das ihre Eltern ihr Partys verboten hatten, zog ich einen Schmollmund, lächelte aber sofort wieder als sie sagte das sie überlegte dieses Verbot zu brechen.
"Also wir müssen ja heute nicht Party machen, wenn Dir nicht danach ist. Wie wäre es wenn wir uns mit nem Film auf die Couch hauen und uns Pizza bestellen und Eis essen? Ansonsten stünde natürlich auch shoppen auf dem Plan?! Sag mir auf was Du Bock hast und wir machen es."

nach oben springen

#174

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:26
von Katherina Mikaelson • 44 Beiträge

" Ach ich wäre für Shoppen und dann können wir ja noch in die Bar oder so gehen", sagte ich und grinste, " Du müsstes doch wissen das ich wenn es ums Shoppen oder ums feiern geht immer gut drauf bin", meinte ich grinsend und sah sie an. Sie war wirklich eine meiner besten Freunde. " Du bist die beste Freundin die man sich nur wünschen kann", sagte ich und grinste immer noch, das stimmte so eine Freundin wie sie zu haben könnte nur Einbildung sein aber das war es nicht es war, die Wahrheit. Wenn ich sie sah hatte ich immer gute Laune egal wie schlecht es mir geht.




nach oben springen

#175

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:35
von Alexis May Cromwell (gelöscht)
avatar

Bei ihren nächsten Worten nickte ich und lachte. "Natürlich gehen wir shoppen, was sonst"sagte ich grinsend.
"Da bietet es sich ja gleich an sich für die nächste Party einzukleiden meinst Du nicht?"fragte ich sie.
Ich stand auf und streckte meien Hände Kat entgegen und zog sie hoch, dann umarmte ich sie. "Ich bin immer für Dich da, das weißt du ja?"sagte ich und drückte sie und ließ sie wieder los. "Bist Du mit dem Auto da?Oder sollen wir laufen bzw. ein Taxi bestellen?"fragte ich Kat während wir den Strand verließen.

nach oben springen

#176

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 15:40
von Katherina Mikaelson • 44 Beiträge

" Ja das stimmt, das ist doch das gute am Shoppen, sich für die nächste Party einzukleiden", sagte ich grinsend, sie stand auf und zog mich hoch und umarmte mich ich erwiderte ihre Umarmung und vernahm ihr Worte, " Ja das weiß ich", sagte ich und wir gingen los. " Ich bin mit dem Auto hier", sagte ich und dann kamen wir auch schon an meinem Auto an, wir stiegen beide ein und ich für los in Richtung Einkaufszentrum.

<<< Einkaufszentrum




nach oben springen

#177

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 16:30
von Tyler Shadow • 201 Beiträge

"Ach ein bestimmtes Blut also!"sagte ich.
"Ja,wir sollten so ein Risiko vielleicht erstmal nicht eingehen!"meinte ich zu ihr.
"Nein,du kennst alle unsere Gemeinsamkeiten aber wenn ich ehrlich bin so groß darüber nachgedacht habe ich noch nicht denn ich möchte lieber die Zeit mit dir hier genießen!"meinte ich.
"Sag,mal willst du noch woanders mit mir hin?"fragte ich sie dann und lächelte sie an.












nach oben springen

#178

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 16:43
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"ja aber ich weiß nicht genau was damit gemeint ist und was für ein Blut." sagte ich, ich hatte darüber nur etwas gelesen.
"Achso, stimmt das ist besser als über irgendwas nachzu denken." sagte ich und lächelte ihn an.
Ich vernahm seine frage und sah ihn an. "eigentlich nicht,willst du vielleicht irgendwo anders hingehen?" fragte ich dann. Eigentlich fand ich das hier schön.





nach oben springen

#179

RE: Am Strand

in Strand 02.09.2012 18:18
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

Ich hatte plötzlich das bedürfnis gehabt,zum Strand zu gehen..sofort hatte ich Mich auf den weg gemacht und kam einige Minuten später an. Sofort. Bemerkte ich Caroline und tyler. Ich fing an zu Grinsen... "was für ein Anblick.."meinte ich und beobachtete die beiden ein wenig. "Tyler, richtig?" ich sah Tyler fragend an.


nach oben springen

#180

RE: Am Strand

in Strand 03.09.2012 17:18
von Tyler Shadow • 201 Beiträge

"Nein,wir können gerne hier bleiben!"Ist doch ganz schön hier!"sagte ich lächelnd zu ihr.
Ich bemerkte dann wie jemand etwas sagte.
Dann etwas später fragte er mich ob ich Tyler war.
"Ja,ich bin Tyler!"sagte ich.
"Dann bist du wohl Niklaus der mit Caroline aus war?"fragte ich obwohl ich es mir schon denken konnte aber fragen schadete ja nicht.












zuletzt bearbeitet 03.09.2012 17:18 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: