#1

Bei den Felsen

in Strand 04.07.2012 14:35
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

...





nach oben springen

#2

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 20:35
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich brauchte mal wieder Abstand von allem und jeden. Und das beste war sich an die Felsen zu setzten und aufs Meer zu starn, was ich dann auch vor hatte. Ich setzte mich an die Felsen und sah einfach nur aufs Wasser, das war die bese Ablenkung und meist störte mich niemand dabei, aber nur meist, es konnte sich auch mal was endern. Ich holte meinen IPod raus und machte einwenig Musik an, aber so das ich noch hörten konnte wenn mich jemand ansprach. Die Musik passte zu meiner Stimmung und ich fing leise an mit zu singen. Ich hoffte nur das es niemand hörte, es war mir peinlich, ich konnte zwar singen das wusste ich aber ich wollte nicht das es einer wusste.





nach oben springen

#3

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 20:47
von Damon Turner • 607 Beiträge

ich ging an den Felsen entlang, nach der auseinander Setzung mit Stefan brauchte ich abstand, ich war mir auch nicht darüber im klaren ob er noch da war wenn ich wieder nach Hause kam oder ob er wie Anna ernst machte und sich ne eigene Wohnung suchte. Doch das war im Moment nicht mein Problem. Ich sah ein Mädchen an den Felsen sitzen und wüsste sofort wer es war, ich ging auf Melia zu und setzte mich ohne etwas zu sagen neben sie und sah aufs Meer. Ich hatte nicht wirklich lust etwas zu sagen, so mal ich nicht wüsste was Stefan ihr so alles erzählt hat.



nach oben springen

#4

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 20:54
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich merkte nicht wirklich das sich neben mir setzte und sang leise weiter. Ich sah aber dann doch aus dem Augenwinkel das jemand neben mir saß und höhere schlagartig auf zu singen und sah die Person an. Es war Damon, was machte er den hier? Ich packte mein iPod weg und sah ihn an. Er hatte irgendwas das merkte ich, was war jetzt schon wieder zwischen Damon und Stefan. Ich sah ihn an, er guckte aufs Meer, anscheinend wollte er nicht reden, aber ich musste ihn fragen. "was ist los?" fragte ich und sah ihn weiter an, schaute aber dann wieder aufs Wasser.





nach oben springen

#5

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 20:58
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich hörte ihren Gesang und grinste etwas, sie könnte echt gut Singen, das musste ich zu geben und ich hätte es nie gedacht. Ich hörte ihre Frage und sah weiter auf Meer, " Nur eine Meinungsverschiedenheit mit Stefan, sagen wir es so er will, wegen einer bescheuerten Sache ausziehen", meinte ich und sah weiterhin aufs Meer. " Du kannst echt gut singen", sagte ich und sah sie dann grinsend an und dann wieder aufs Meer. " Wieso bist du hier so alleine?", fragte ich sie und mein Blick war weiter aufs Meer gerichtet, war er meistens wenn ich an diesem Ort war.



nach oben springen

#6

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:06
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich hörte seine Worte und sah ihn an. "was hast du gemacht, das er jetzt ausziehen will, bitte der Grund dann kann ich es besser verstehen? Lass mich Raten es hat irgenwas mit dieser Katherina zu tuen..." fragte ich und sah ihn abwartend an.
Seine Worte und sein Grinsen brachte mich dazu weg zu gucken, es war mir so peinlich, das ich leicht rot wurde. "nein kann ich nicht, das ist nichts besonders." sagte ich und sah aufs Meer.
"ach ich bin oft hier, um eigentlich Abstand von jedem zu bekommen und es hat auch immer geklappt bis jetzt." sagte ich und lächelte ihn an.





nach oben springen

#7

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:12
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Wieso nimmst du an das ich was gemacht habe und ja es hat was mit ihr zu tun, ich liebe seit dem ich sie das erste mal vor einem Jahr gesehe habe und Stefan liebt sie auch, doch ich bin ja für ihn der, der weg rennt, weil ich keinen bock mehr auf so eine Sache wie damals mit Bekah habe", meinte ich und sah sie dann an, " Doch es ist etwas besonderes du solltest etwas daraus machen, du bist echt gut und es muss dir nicht peinlich sein", meinte ich und es war mein voller ernst. " Das ist aber mal ein interessanter ort um einfach mal so zu sein", sagte ich und sah sie weiterhin an.



nach oben springen

#8

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:22
von Melia Turner • 126 Beiträge

"keine Ahnung, meist wenn ihr Streit hattet und Stefan dann was machen wollte, ausziehen oder so hatte das was mit dir zu tuen. Aber kann ja auch mal was anderes sein. Oh nein nicht schon wieder, ihr habt voll den gleichen geschmack kann das nicht einmal anders sein. Immer müsst ihr euch in die gleiche verlieben." sagte ich und sah ihn kurz an, sah aber dann wieder aus meer. "ich find das nicht so gut, aber danke. Vielleicht Versuch ich es mal aber ich find das komisch wenn ich vor anderen singen muss. Es ist mir peinlich, es war mir schon immer peinlich." sagte ich und schmunzelte leicht. "ja ich hab viele Orte, aber das ist einer meiner lieblingsorte und die anderen werde ich dir nicht sagen, sonst bist du da dann auch immer." sagte ich und grinste ihn an, sah aber dann wieder aus Meer.





nach oben springen

#9

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:32
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Wir haben nicht den selben geschmack, Stefan kann sie haben, da ist mir dieses Bruder ding viel wichtiger", meinte ich nur auf ihre Aussage und sah sie dann an, " es ist deine Sache ob du vor anderen Singst, war nur meine Meinung", sagte ich und sah aufs Meer dann hörte ich ihre Worte und müsste lachen, " nein ich würde da nicht immer sein, ich habe was besseres zutun und ich muss Stefan ja noch mit seiner Blut sache helfen, wir sind grade bei dem kapitel Kontrolle, also glaub mir ich war da nicht immer", meinte ich nur und lachte immer noch.



nach oben springen

#10

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:38
von Melia Turner • 126 Beiträge

"doch habt ihr. Aber du hast recht, das mit dem Bruder Ding ist viel wichtiger." sagte ich zu ihm. "ja ich überleg mir das nochmal, vielleicht bekommst du mich irgendwann mal dazu." sagte ich und lächelte leicht. Ich hörte seine Worte und grinste," da hast du schon mal gesagt und dann warst du da auch. Du hilfst ihn, find ich gut. Hatte ich doch recht mit ihm und dem Blut?!" sagte ch und grinste weiter, ich sah dabei weiter aus Meer.





nach oben springen

#11

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:46
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Du hast öfters mal recht auch wenn wir es nicht zu geben", sagte ich und sah sie dann an. " War Anna schon bei dir?", fragte ich sie, ich hatte keine Ahnung ob die beiden sich schon begegnet waren. " Und ich fand es gut wenn du was aus deiner Stimmer machst, ich war dein größter Fan", sagte ich und grinste und sah dann wieder aufs Meer. " Ich würde nicht kommen, das ist mein voller ernst", sagte ich, wahrend mein bilck weiter aus mehr gerichtet war.



nach oben springen

#12

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 21:55
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich hörte seine Worte und grinste breit,"ach so ist das und ich denk immer ich hab was falsch gemacht." sagte ich und sah ihn grinsend an. Seine frage brachte mich einwenig drurcheinander aber das war öfters so." ja war sie, sie hat gemeint das sie jetzt ein eigeneres Haus hat und sowas." sagte ich dann, ich hatte sie ja schon getroffen. Ich grinste," klar, ich werd dann sofort in einer platenfirma aufgenommen und mach da Musik. Aber okay ich Versuch es mal." sagte ich und lachte. "ja ich Denk auch nicht das du mir hinterher schnüffeln würdest was ich tue. Ich bin ja nicht mehr klein, aber die meisten Orte kennst du die sind nicht so wie z.B. im Wald oder so." sagte ich und sah aufs Meer.





nach oben springen

#13

RE: Bei den Felsen

in Strand 31.08.2012 22:04
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Ein eigenes Haus also, vielleicht sollte Stefan dahin ziehen, wenn er unbedingt ausziehen will", meinte ich und sah das Meer an. " Du würdest es hin bekommen", sagte ich so ziemlich bei läufig und mein blick war weiterhin aufs Meer gerichtet. " Ich frag mich wie ich ihm noch Helfen soll wenn er erstmal weg ist", meinte ich und das fragte ich mich sogar wirklich, ich sagte ihm ich würde ihn nicht mehr aus den Augen lassen.



nach oben springen

#14

RE: Bei den Felsen

in Strand 01.09.2012 07:24
von Melia Turner • 126 Beiträge

"ich glaub so wie sie gesagt hat, möchte sie nicht das einer von euch beiden bei ihr einzieht." sagte ich und sah ihn kurz an. Bei seinen nächsten Worten grinste ich nur, es war mal wieder schön untestützung von anderen zu bekommen, das hab ich an früher vermisst. "ich könnte ihn überreden, aber den Rest musst du selbst mit ihm klären, also wie es jetzt weiter geht und so." sagte ich und sah ebenfalls aufs Meer. Hier hatte ich die besten Ideen, fiel mir gerade auf. Alles an das ich dachte ergab einen Sinn, nicht so wie sonst das die Hälfte falsch war.





nach oben springen

#15

RE: Bei den Felsen

in Strand 02.09.2012 13:40
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Du könntest ihn ja versuche zu überreden bei uns zu bleiben, in Haus zu bleiben und nicht ab zuhauen", meinte ich und stand dann auf. " Ich lass dich mal ein bisschen alleine, ich muss mal ein bisschen nachdenken, wie ich das mit ihm machen soll und so, ach und wegen deiner Musik du hast meine volle Unterstützung", sagte ich und lächelte etwas und machte mich dann auf den Weg, irgendwo hin.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: