#1

Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 21:49
von Damon Turner • 607 Beiträge

...



nach oben springen

#2

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 21:51
von Damon Turner • 607 Beiträge

Wie jeden Tag ging ich durch die Straßen, es war lange her das ich hier war, doch nun war ich wieder da. Ich lief so durch die Stadt, bis mir jemand auffiel, ein Mädchen ich wüsste nicht ob ich sie kannte oder wer sie war, ich könnte sie nicht zu ordnen. Ich ging auf sie zu und stellte mich neben sie und sah sie dann aus dem Augenwinkel an und sagte erstmal nichts. Ich wartet lieber erstmal ab wie sie reagieren wird.



nach oben springen

#3

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 21:58
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Wie immer war ich shoppen und hatte mal wieder zu viel Tüten. Ich stand vor einem Schaufenster und schaute mir Sachen an. Auf einmal merkte ich das sich jemand neben mich stellte und guckte wer das seinen könnte. Es war ein junge etwas älter als ich,das war ja nicht schwer. Ich kannte ihn nicht,das wunderte mich ich kannte hier jeden. Er sah mich aus dem Augenwinkel an, das bemerkte ich.
Er sagte nichts, also setzte ich mich ersteinmal in bewegung. Ich schaute kurz auf mein Handy. Dann viel mit ein wer das war und ich blieb mitten auf dem bürgersteig stehen.





nach oben springen

#4

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:08
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie sah mich an dann ging sie und mir viel auch wieder ein wer sie war, ihr schien wohl auch ein zufallen wer ich war den sie blieb stehen als sie sich umdrehte stand ich schon hinter ihr, " Hallo Blondie", sagte ich und sah sie an. Mir fiel zwar ein wer sie war, ich wüsste nur nicht woher ich sie kannte, doch das würde mir bestimmt wieder einfallen.



zuletzt bearbeitet 03.08.2012 22:09 | nach oben springen

#5

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:14
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich drehte mich um, auf einmal stand er vor mir. Ich erschrag leicht und verdrehte leicht die Augen. Er sagte zu mir Blondie, damit bestätigte er mir das ich ihn kannte. "du nennst mich immer noch so, Damon.?" sagte ich und sah ihn an. Ich wusste genau woher ich ihn kannte. "du weißt nicht, woher du nicht noch kennst oder? Schon zu lange her oder warum?" fragte ich und sah ihn weiter hin an.





nach oben springen

#6

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:17
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Ich habe so viele Menschen in den Jahren kennen gelernt, da kann ich mir leider nicht merken woher ich jeden kenne", sagte ich und sah sie an. " Ich könnte dich auch Barbie nennen doch blondie find ich viel schöner, es passt zu dir", sagte ich und grinste etwas. wieso viel mir nicht ein woher ich sie kannte, verdammt ich habe zu viele leute in den Jahren kennen gelernt.



nach oben springen

#7

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:26
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich schüttelte den Kopf aber lächelte dabei. "dann musst du nicht so viele kennen lernen. Aber das ist klar das du neue Leute kennen lernst." sagte ich und lächelte weiter.
"du nennst mich auf keinen fall Barbie, nie im leben." sagte ich und überlegte kurz "stimmt Blondie ist besser, aber ich hab auch einen richtigen Namen." sagte ich und sah ihn an.
Ich merkte das er immer noch nicht wusste woher er mich kannte und ich musste anfangen leicht zu lachen.





nach oben springen

#8

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:29
von Damon Turner • 607 Beiträge

" ich weiß wie du heißt Caroline, doch ich nenne dich lieber Blondie", sagte ich und sah wie sie anfing zulachen weil ich nicht wüsste woher ich sie kannte. " Ich merke mir nur die Leute die ich Verwandelt habe, doch dich habe ich nicht verwandelt oder ich habe es verdrängt", sagte ich und sah sie an, woher kannte ich sie nur.



nach oben springen

#9

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 03.08.2012 22:39
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"war ja klar, das du mich trotzdem so nennst." sagte ich und lächelte etwas.
"dann hast du es verdängt." sagte ich und fügte noch hinzu "naja, du hast mir damals nur dein Blut gegeben, mich hat......" ich wollte ihm das jetzt nicht antuen. Rebekah hatte mich damals verwandelt, ich wusste, das er wohl noch Gefühle für sie hatte und ich wollte jetzt nichts falsches sagen. Ich dachte noch mal über das ganze nach und bekam erstmal nichts mit. Ich schaute Damon an aber machte garnichts.





nach oben springen

#10

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 08:39
von Damon Turner • 607 Beiträge

" Da ich dir ja mein Blut gegeben habe kann ich dir auch die Frage aller Fragen stellen. Wer hat dich Verwandelt", sagte ich und sah sie ernst an. Ich hatte einen verdacht naja eher zwei, doch ich wüsste nicht ob es überhaupt einer von den beiden war und so oder so die eine von den beiden ist ein Miststück, also wieso sollte es mich interessieren. Ich war mir nich ganz sicher.



nach oben springen

#11

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 10:06
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Er wollte wissen wer mich verwandelt hat, ich senkte den Kopf und schwieg eine ganze weile. Dann entschied ich mich ihm das doch zu sagen." es war Rebekah." sagte ich und schaute ihn wieder an. "sie wollte damals das ich euch irgendwie ausspionieren, ich weiß immer noch nicht warum." sagte ich, es war ja die Warheit, das Problem war jetzt nur, ich sollte es niemanden erzählen. Warum erzählte ich das überhaupt Damon, ich hatte ihn schon lange nicht mehr gesehen und vielleicht war er jetzt mit ihr zusammen. Das konnte in der zwischen zeit alles passiert sein. "du darfst es ihr aber nicht sagen das du das jetzt von mir weißt, was sie vor hatte." bat ich ihn.
Er hatte wohl ein verdacht, aber er hatte wohl noch jemand im Verdacht "wen dachtest du den wer mich verwandelt hat?" fragte ich ihn.





nach oben springen

#12

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 11:40
von Damon Turner • 607 Beiträge

" ich dachte Stefan war es aber da es Rebekah das Miststück war ändert sich nun alles, keine sorge ich sag es ihr nicht, ich bin froh das sie fort ist", sagte ich und sah Caroline an. "was hast du ih so berichtet?", fragte ich sie und schlagartig würde mir bewüsst, das jemand ganz bestimmt in gefahr war wenn Bekah von ihr wüsste.



nach oben springen

#13

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 11:58
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"wie es aussieht kannst du sie nicht Leiden. Warum ändert sich das dann alles? Danke, das du ihr das nicht sagst." sagte ich und war einwenig verwirrt, warum ändert sich dann alles, manchmal verstand ich ihn nicht.
Bei seinen nächsten Worten üerlegte ich "wo ihr seid und sowas. Das ist jetzt schon über ein Jahr her. Sie hat mich zwar gefragt ob ihr beiden eine neue hättet, also in die ihr verliebt seid, aber das hab ich nicht gesagt." sagte ich und ich merkte, dass er sich um jemanden sorgen machte, wenn ich das gesagt hätte, aber da ich es nicht gesagt hab brauchte er sich keine sorgen machen." keine Sorge ich spioniere nicht mehr, ich hab ihr gesagt das ich das nicht mehr mache. Dafür hatte sie eigentlich was vor aber ist ja nichts passiert." meinte ich und sah Damon an.





nach oben springen

#14

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 12:08
von Damon Turner • 607 Beiträge

" ich würde das Miststück ja töten weil sie mich ausnutzt um Leute zu verwandeln, doch wenn ich sie töte bin ich und ihre gesamteblutline tot und das darf ich nicht riskieren", sagte ich und sah sie an, ich hörte ihre Worte und war etwas erleichter, denoch war sie in gefahr solange Bekah hinter mir und Stef her war.
" Da bin ich jetzt aber berühigt", sagte ich, was ich aber nur ironisch meinte.
" Sag Bekah wenn sie etwas von mir will soll sie selber kommen", sagte ich und sah sie ernst an.



zuletzt bearbeitet 04.08.2012 12:09 | nach oben springen

#15

RE: Freeplay Damon und Caroline

in Freeplay 04.08.2012 12:25
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"ja,das währe nicht so gut. Seit wann hast du sie so?" fragte ich dann einfach.
Ich merkte das er das ironisch meinte und sagte dann ehrlich zu ihm "ich nicht..." ich hatte immer noch einwenig Angst vor ihr, das schlimmste war ja das sie nun bei uns auf der Schule war, das fiel mir gerade ein." ach, sie ist bei uns auf der Schule." sagte ich und sah ihn ernst an. Ich wusste das es nicht gut war, aber ich konnte sie auch nicht ausstehen und dann kommt sie auf unsere schule.
"ich hab kein Kontakt mehr zu ihr und das will ich auch garnicht." sagte ich und sah ihn weiter an.





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: