#106

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 11:18
von Adam Conant • 33 Beiträge

Als ich im Balkon war, merkte ich wie mir Jake und Faye folgten.
Ich hatte nichts dagegen, doch im Moment wollte ich alleine sein und über einiges nachdenken, was mir zu schaffen machte.
Mit dem Rücken zu ihnen sah ich aus dem Balkon und gab keinen Ton von mir. Ich starrte einfach so vor mich hin.
Es war verrückt gewesen, was im Haus passiert war. Ich bin nie wegen so einer Kleinigkeit ausgerastet. Und ich musste mich auch nie so unger Kontrolle halten. Was war mit mir los? Wenn die Leute an mich dachten, haben sie immer an den anständigen, netten Adam gedacht.
Doch was würden sie alle jetzt von mir denken? Ich schüttelte leicht den Kopf.
Ich vertrieb die Gedanken und drehte mich zu Faye und Jake um.
" Was denkt ihr, wie wir einige von diesen Wesen umbringen könnten?", fragte ich so nett ich konnte.



nach oben springen

#107

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 11:24
von Faye Blake • 132 Beiträge

Ich war erleichtert bei Jake Worten und nickte bei seinen Worten und lächelte bei Jake Worten denn ich wollte nicht riskieren meine Freunde zu verlieren! Dann gingen wir raus und dann stand ich vor Jake und er legte seinen Kopf auf seinen und dann dreht ich mich um stand vor ihm und blickte nach oben in seine Augen und lächelte und nahm seine Hände und sagte dann:“ Ich habe dich vermisst!“ und dann lächelte ich warm! Und dann sah ich zu Adam dreh mit dem Rücken zu uns stand und dann sah ich an und dann hörte ich seine Worte und sah ihn wieder an und hörte seine Frage und sagte dann:“ Ich weiß es nicht und ich will es auch nicht wissen!“ meinte ich verängstigt denn ich wollte meine Freunde nicht verlieren!






nach oben springen

#108

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 11:59
von Jake Quincey • 13 Beiträge

Nun standen wir zu dritt auf dem Balkon und ich schaute zu Faye hinunter. Sie war mein ein und alles und ich war so froh sie wieder zu haben. Ich liebte sie einfach und wollte sie nie wieder verlieren.
Als Faye dann anfing zu reden schaute ich in ihre Augen. "Ich habe dich auch vermisst! Zum Glück habe ich dich jetzt wieder!" Dann Umarmte ich sie und flüsterte in ihr Ohr:"Ich liebe dich!" Ich lächelte sie breit an und war einfach froh sie wieder zu haben.
Dann hörte ich Adams Wort und überlegte wie wir das machen könnten, doch bevor ich etwas sagen konnte fing Faye an zu reden. "Wir können ja erstmal abwarten und wenn sie mehr Leute umbringen das es auffällt, dann schreiten wir ein!" Ich sah zu Faye runter und verstand, dass sie ihre Freunde nicht verlieren wollte. Doch wenn die Vampire zu viele Menschen umbrachten, dann müssen wir leider handeln. Doch so lange es nicht der Fall war versuchte ich einfach die anderen zu überzeugen, dass noch nicht all zu schlimm sei und wir noch etwas warten konnten.




nach oben springen

#109

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 13:48
von Adam Conant • 33 Beiträge

Ich hörte Faye's Worte, verstand aber nicht richtig, warum sie das sagte, denn es schien so als würde sie angst haben und Faye hatte niemals angst, fast nie jedenfalls. Dafür kannte ich sie schon zu gut. Schließlich hörte ich dann was Jake sagte und überlegte kurz.
" Das ist eine gute Idee, aber sollen wir erst einschreiten, wenn viele Menschen schon gestorben sind? Wir müssen doch zuvorhandeln, bevor jemand verletzt wird, findet ihr nicht?", fragte ich und warf beiden einen Blick zu.
" Und, bevor ich das vergesse, auch ich habe Vampire, Werwölfe und andere Wesen als Freunde, wie ihr. Die sollten wir dann lieber
verschonen.", meinte ich und sah beide fragend an.



nach oben springen

#110

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 16:22
von Faye Blake • 132 Beiträge

Ich hörte was Jake mir ins Ohr flüsterte und dann lächelte ich breit und legte dann vorsichtig meine Lippen auf seine! Dann lächelte ich ihn wieder breit und dann nahm ich wieder seine Hand und hörte Adam zu und sagte dann zu seinem Gesichts Ausdruck:“ Ja Adam ich habe auch mal Angst! Und besonders wenn es um meine Freunde geht!“ Dann grinste ich hörte ihm dann weiter zu und sagte dann auf seine Worte:“ Wir sollten nicht warten sondern wirklich dafür Sorgen das niemand verletzt wird und unsre Freunde vor dem Tod bewarben!“ meinte ich ernst und dann sah ich wieder zu Jake und lächelte und sah wieder zu Adam und lächelte ihm ebenfalls an!






nach oben springen

#111

RE: Das Haus des Hexen Zirkels

in Wald 11.10.2012 17:28
von Jake Quincey • 13 Beiträge

Bevor wir anfingen mit Adam zu reden gab mir Faye noch einen Kuss. Das Gefühl was ich dabei hatte war wunderbar. Unter anderen Umständen hätte ich gehofft, dass er noch länger gewesen wäre doch so war er lang genug. Mit einem breiten lächeln schaute ich Faye an und dann fingen wir auch schon an über das Thema Vampire und Werwölfe zu reden. Jeder von uns hat Freunde die so waren und wir konnten nicht einfach alle umbringen. Doch was sollten wir machen. Wenn wir einen Urvampir aus versehen umbringen sterben alle seine Nachkommen.
Ich hörte zu als die anderen anfingen zu reden. "Ja wir müssen die Menschen beschützen, doch was sollen wir machen? Sollen wir an jeder Ecke warten bis ein Vampir vorbei kommt und jemanden versucht umzubringen? Nein das können wir nicht! Also schlag vor was ihr dagegen machen wollt?!" Ich sah beide an und wusste selber nicht mehr genau was wir gegen die Vampire machen sollen.




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: