#31

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 10.08.2012 20:54
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"für jemanden den ich bis vorhin nicht kannte, einwenig zu viel." sagte ich und grinste.
Ich sah ihn von der Seite an, ich überlegte kurz, was hatte er jetzt vor? Wir liefen weiter, ich spürte jemanden im Wald, es war ein Mensch. Hoffentlich kommt er uns nun nicht entgegen. Ich wollte davon einwenig ablenken und fragte dann "Rebekah ist das deine Schwester?" ich sah ihn weiterhin an.





nach oben springen

#32

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 10.08.2012 22:20
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

Als sie nach Rebekah fragte zog ich meine AUgenbrauen hoch. "wie kommst du auf Rebekah?" fragte ich sie. Ich musste einfach wissen, wie sie jetzt darauf kam. "aber ja, sie ist meine zickige, kleine Schwester... Und trotzdem liebe ich sie" ich lachte. "meine Brüder nennen sie gerne Barbie-Klaus"


nach oben springen

#33

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 10:13
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich hörte seine frage und sagte "keine Ahnung, sie ist auf meiner Schule vielleicht deshalb." oder weil sie mich verwandelt hat, fügte ich noch in Gedanken hinzu. Das wollte ich ihm lieber nicht sagen.
"sie ist ja total nett zu allen." sagte ich, das war natürlich ironisch gemeint. "Barbie-Klaus? Warum das?" Fragte ich verwundert. "okay, dann bin ich froh wie mich Damon immer nennt." sagte ich, jetzt würde er sicherlich fragen. "er will mich auch barbie nennen, aber das hab ich ihm verboten." sagte ich und musste Grinsen.





nach oben springen

#34

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 12:28
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"achso" ich wusstem dass da noch mehr sein musste, aber ich wollte nicht in ihren Gedanken herumschnüffeln. Also ließ ich es dabei. Sie würde mir schon sagen, wenn sie wollte.
"ja, sie ist ziemlich eigen. Aber man kann sie auch lieben.. Glaub mir. Sie ist nicht zu allen so2´" ich lächelte ein wenig. Als ich ihre Frage hörte grinste ich. "sie ist blond, hübsch.. in gewisser weise perfekt und sie versteht sich sehr gut mit mir... Sie hängt ganz schön an mir2" sagte ich leicht lachend. "deshalb barbie-klaus" Dann hörte ich ihre worte und sah sie fragend an. "damon? wie nennt er dich denn?" Da kam schon die Erklärung. "in gewisser weise stimmt das ja auch.."


nach oben springen

#35

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 12:40
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"okay versteh." sagte ich und lächelte leicht. Ich hörte seine frage und antwortete ihm "ja Damon, er nennt mich immer Blondie. Eigentlich wollte er mich Barbie nennen aber ich hab es geschafft das er es lässt."
Bei seine nächsten Worten überlegte ich kurz und sah ihn dann verwirrt an "findest du?" fragte ich dann. Ich sah ihn weiter an, irgendwas an ihm war anders als bei den anderen urvampiren.





nach oben springen

#36

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 12:50
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"und blondie ist besser als Barbie? Ich meine, Barbies sind auch blond und wunderschön" sagte ich lächelnd. Ich fand es irgendwie lustig, dass Damon ihr so einen Namen gab. Aber Barbie passte besser" Ich lachte bei dem Gedanken.
"ja, das denke ich allerdings...Ich gewisser Weise hast du Ähnlichkeit mit einer Barbie. Jedenfalls vom aussehen her" dabei dachte ich daran, dass Barbies perfekt waren. Genau wie Caroline.


nach oben springen

#37

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 14:13
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"ich find schon. Barbies sind fast perfekt und ich...naja nicht wirklich, finde ich." meinte ich "blondie hat sowas, da kann fast niemand was mit anfangen, weil man nicht sofort weiß was genau gemeint ist." fügte ich dann noch hinzu.
Bei seinen nächsten Worten musste ich lächeln."von außen einwenig, aber im inneren ganz anders wenn man mich nächher kennt." gab ich dann zu. Naja ab und zu konnte ich auch echt zickig werden, aber das war nur selten.





nach oben springen

#38

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 14:17
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"du kannst dich nicht sehr gut einschätzen,wie ich sehe" sagte ich nur. Das würde wohl meine Sichtweise dazu erläutern. "achso... also ist dir blondie lieber?"fragte ich sie. "ich denke ich bleibe bei caroline" ich zwinkerte ihr zu.
"Jede Frau hat ihre guten und ihre schlechten Seiten. Es kommt nicht darauf an, welche stärker ist.. es kommt darauf an, wie sie sich verkauft." ich lachte. "jedenfalls in der Männerwelt"


nach oben springen

#39

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 14:25
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

"eigentlich schon, aber bei sowas garnicht." grinste ich.
"Blondie ist mir lieber als Barbie, aber nicht als mein richtiger Namen." sagte ich auf seine frage hin. "ja ist auch besser so." meinte ich und musste Grinsen. Damon nannte mich ja als einziger blondie, ich wusste auch warum, aber es regte mich bei ihm nicht mehr auf.
"sowas hab ich mir irgendwie gedacht, logik der Männer..." sagte ich und lachte leicht.





nach oben springen

#40

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 15:16
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"ja, wir männer sind sehr eigen" sagte ich.
Wir kamen am Anwesen an und ich hielt ihr die Tür auf. "komm doch bitte herein" sagte ich mit einem Lächeln auf den Lippen. Ich hörte mich im Haus um, aber niemand war da. Mein Glück. "Meine Geschwister scheinen nicht hier zu sein. Wir haben also unsere Ruhe. Ich glaube es wäre nicht so gemütlich, wenn Rebekah uns nerven würde"


nach oben springen

#41

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 15:26
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Wir kamen am Anwesen an, es war auf jeden fall größer als das Anwesen von Damon und Stefan. Er öffnete die Tür und bat mich herrein,"dankeschön..." sagte ich und lächelte ihn an.
Es war niemand im Haus, das merkte ich auch,"das stimmt, in der Schule nervt sie schon alle." sagte ich und sah mich um. Es war echt schön hier musste ich zugeben.





nach oben springen

#42

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 15:34
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"gerne" antwortete ich. Ihre Worte brachten mich zum lachen. "du glaubst es nicht, aber sie kann wirklich liebenswert sein, wenn sie will... ich hoffe du verstehst wenn ich sage, dass ich sie liebe. Egal wie sie sich verhält" Sie war nunmal meine Schwester.
Ich führte sie ein wenig im Anwesen herum und endete dann im Wohnzimmer wo ich mich hinsetzte. "bitte setzt dich" sagte ich lächelnd.


nach oben springen

#43

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 11.08.2012 15:44
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich hörte was er sagte und grinste, "klar, sie ist deine Schwester..." sagte ich zu ihm.
Er führte mich im Anwesen einwenig herum," es war echt schön hier..." sagte ich und sah ihn an. Wir kamen dann ins Wohnzimmer, wo er sich hinsetzte, ich setzte mich dann nach seiner Aufforderung, das ch mich setzten sollte neben ihn. Ich hatte die ganze zeit überlegt ob ich ihm das mit Rebekah erzählen sollte um das tat ich nun auch. "wegen vorhin, also wegen deiner Schwester. Ich hab dich eigentlich nur gefragt, weil..." ich sprach erstmal nicht weiter. Ich sah zu Boden aber dann wieder zu ihm.





nach oben springen

#44

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 12.08.2012 20:49
von Niklaus Collins • 198 Beiträge

"danke.." sagte ich. ich hatte schon die ganze Zeit gemerkt, dass sie etwas auf dem Herzen hatte. Aber ich konnte sie nicht zwingen, es mir zu erzählen.. Gut, ich konnte schon, aber ich wollte nicht. Nicht bei ihr.
Ich war sichtlich froh,als sie anfing zu sprechen. "ja?" ich sah sie abwartend an. Es war ihr wohl nicht so angenehm darüber zu sprechen, aber ich wollte es nun wissen. "jetzt sag schon"


nach oben springen

#45

RE: Freeplay Caroline und Niklaus

in Freeplay 12.08.2012 20:55
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich atmete tief durch," sie war die jenige die mich verwandelt hat, deshalb bin ich darauf gekommen."sagte ich dann doch entlich und sah ihn an. Ich wollte Rebekah jetzt auch nicht verraten, ich wusste ja nicht wie er reagieren würde.
Auf dem Tisch lag ein Bild, ich nahm es in die Hand und sah es an."hast du das gezeichnet?" fragte ich ihn und sah ihn an. Es war wunderschön, fand ich. Ich sah ihn abwartend an.





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: