#1

Hügel

in Strand 04.07.2012 14:36
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

...





nach oben springen

#2

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 20:31
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich hatte keine Lust mehr auf den Club, Faye hatte sich wieder unterhalten und mir war langweilig.
Ich überlegte wo ich hingehen sollte und entschließ mich dann an den Strand zu gehen. Ich setzte mich auf den Hügel und beobachte einfach nur das Meer. Ich liebte es mich einfach irgendwo hinzustellen und nichts zu machen. Es war niemand am Strand, das war schade. Irgendwie hatte ich Lust auf Blut, aber ich wollte ja ausprobiert ob ich ohne Blut auskommen würde.





zuletzt bearbeitet 05.08.2012 20:34 | nach oben springen

#3

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 20:46
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

Ich hatte eine ganze Zeit am Strand gelegen. Jetzt brauchte ich etwas besseres. Mein Körper sehnte sich nach der Befriedigung, die ich spürte, wenn ich mit meinen Zähnen die zarte Haut eines Menschen aufriss und ihr Blut leckte. Dafür war ich geboren. Ich war geboren um zu töten.
Langsam lief ich an den Hügeln lang. Ich hatte immernoch meinen Bikini an. Der gehörte einfach zu meinen kleinen Spielchen dazu. Möglichst viel Haut zeigen. So lag mir die Männerwelt zu Füßen. Wahrscheinlich musste ich die Kerle nicht einmal dazu zwingen mir ihr Blut zu geben...
Mit einem schmunzeln auf dem Gesicht lief ich weiter. Direkt in ein Mädchen hinein. "kannst du nicht aufpassen? Mach deine Augen auf, wenn du läufst..." sagte ich.


nach oben springen

#4

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 20:56
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich bekam nicht wirklich mit das jemand kam. Es war zu spät als ich bemerkte das jemand über mich stolperte. Ich sah wer das war und es war ein Mädchen, sie regte sich auf," du sollest aufpassen wo du hin läufst, ich saß hier nur und du fliegst über mich." sagte ich und sah sie ernst an. Ich hast es wenn sich jemand aufregt obwohl sie was gemacht hatten. Ich sah sie an, sie war wohl älter als ich, aber das war auch nicht besonders schwer, vom aussehen her sah ich immer noch aus wie 16, das regte langsam auf.





zuletzt bearbeitet 05.08.2012 20:56 | nach oben springen

#5

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:00
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

"dann sitz hier nicht so dumm rum... hast du nichts besseres zutun?" zickte ich sie weiter an. Jetzt musterte ich sie von Kopf bis Fuß und seufzte in Gedanken. Ich konnte nicht sagen, dass sie hässlich war, also musste ich mir wohl was anderes einfallen lassen.. Kein Problem. Mir fiel immer etwas anderes ein.
"Du siehst da unten aus, als wärst du zu dumm zum aufstehen" sagte ich, als ich wieder stand. Ich nutzte den Moment um mir den Dreck von den Sachen zu klopfen.


nach oben springen

#6

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:17
von Melia Turner • 126 Beiträge

"ich darf sitzen wo ich will, das geht dich überhaupt nichts an." sagte ich und sah sie einwenig herausfordernd an. Sie sah mich an, ich wusste nicht genau, aber sie kam mir bekannt vor.
Ich hörte was sie sagte und riss die Augen weiter auf, dann stand ich auf "ach ja,was hast du gesagt? Nur weil du gerade irendein Problem hast musst du mich nicht so anzicken." meinte ich und sah sie weiter an. Sie klopfte sich den Dreck weg,ich verschenkte die arme und wartet was jetzt schon wieder kommen würde.





nach oben springen

#7

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:22
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

Ich funkelte sie an. Das ging zu weit. "pass auf wie du sprichst, meine Liebe... Ich kann dich schneller erledigen, als du gucken kannst".
Eigentlich wollte ich gehen, aber es machte mir Spaß. Das Mädchen hatte wirklich Mut. Schade, dass es ihr nichts bringen würde. Ich wusste, dass ich 100-mal stärker war als sie.
Ein schmunzeln lag auf meinen Lippen. "Du hälst dich für ziemlich stark oder?..." Mit einem 'Was ist das denn für eine Biatsch-Blick' sah ich sie an. "du musst wirklich noch einiges lernen."


nach oben springen

#8

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:35
von Melia Turner • 126 Beiträge

"ach ja?!" ich sah sie weiterhin an. Dann wusste ich genau was sie damit meinte, aber ich ließ mir nichts anmerkten.
Sie dachte höchst wahrscheinlich das ich Wut hatte, aber so wie ich jetzt gerade drauf war, so war mein wahres ich. Das hatte ich meinen Cousins nie gezeigt, ich war immer die kleine süße Cousine.
"eigentlich..... Ja. Aber ich weiß nicht so regt ob ich eine Chance gegen einen Urvampir hab." meinte ich und lächelte sie fies an. "ich hab in den Jahren schon vieles gelernt, also lass das mal meine Sorge sein." sagte ich und sah sie weiter an.





nach oben springen

#9

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:40
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

"ich hoffe du weißt, dass ich dich umbringen und gleichzeitig meine Nägel machen kann, oder?" ich lächelte sie fies an. "süße, ich habe keine Zeit für sowas... ich habe ziemlichen Hunger...Außerdem habe ich noch ein Date, also halt mich nicht hier fest".
Mir kam eine Idee und ich musste schmunzeln. "andererseits... Ich glaube wir sind uns ein wenig ähnlich.. Wir könnten Freunde sein, was meinst du?". Irgendwie passte sie wirklich zu mir. Jedenfalls kam mir das so vor.


nach oben springen

#10

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:50
von Melia Turner • 126 Beiträge

"denkst du wirklich?" fragte ich und hatte weiterhin die arme verschrenkt. Auf ihre nächsten Worte sagte ich gar nichts. Sie hatte wohl eine Idee und ich wusste nicht was sie jetzt vorhatte. Als ich dann hörte was sie mir als Vorschlag machte war ich einwenig verwirrt "Freunde? Wir?" fragte ich sie und sah sie verwirrt an, aber immer noch so wie vorhin an. "warum?" fragte ich dann.





nach oben springen

#11

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 21:53
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

"ich denke wir passen zusammen. Du lässt dich nicht von anderen einschüchtern, auch wenn sie stärker sind.. Das finde ich gut" sagte ich lächelnd. Da war es wieder, dieses süße Lächeln, dem kein mann wiederstehen konnte. "komm schon, ich bring dich schon nicht um"


nach oben springen

#12

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 22:05
von Melia Turner • 126 Beiträge

Ich überlegte kurz, es gab personen von den ich mich einschüchtern ließ, aber die würde ich ihr nicht sagen. Ich merkte das sie irendwas vorhatte, aber das konnte ich auch "ich kenn dich zwar nicht richtig. Aber okay." sagte ich und sah sie weiter an. Mein gesichtsausdruck wurde freundlicher, aber es war nur von kurzer dauer. Ich hatte keine Lust mehr zu stehen, ich sang runter und setzte mich wieder hin. Ich sah sie dabei an, irgendwie traute ich ihr noch nicht wirklich.





nach oben springen

#13

RE: Hügel

in Strand 05.08.2012 22:11
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

"gut" sagte ich lächeln und reichte ihr meine Hand. "ich bin Aj und du?" fragte ich sie. Es könnte gut für mich sein mit ihr befreundet zu sein, dass war klar. Dennoch war ich vorsichtig. Wie weit konnte ich dem Mädchen, dass meine Freundin sein sollte, trauen? Ich würde ersteinmal die Augen offen halten und sehen was passierte. "jetzt bin ich froh, dich nicht getötet zu haben" meinte ich schmunzelnd und sah auf sie herab.


nach oben springen

#14

RE: Hügel

in Strand 06.08.2012 15:36
von Melia Turner • 126 Beiträge

Sie reichte mir ihre Hand erst wusste ich nicht ob ich sie nehmen sollte, aber ich nahm sie dann doch.
"ich bin Melia. Wofür steht Aj, das ist doch sicherlich dein spitzname?" fragte ich dann.
"währ auch nicht so gut gewehesen, wenn du das gemacht hättest." sagte ich und stand wieder auf. Ich glaubte zu wissen woher ich sie kennen würde, aber es war nur eine Vermutung.





nach oben springen

#15

RE: Hügel

in Strand 06.08.2012 15:41
von Amanda Joy Sullivan • 115 Beiträge

Ich nickte. "Ja, ein spitzname... habe ich von.." Ein eiskaltes grinsen huschte über mein Gesicht. "Eltern. Mit vollem Namen heiße ich Amanda Joy, deshalb A.J".
Ich dachte an meine Eltern. Wieder sah ich ihr Blut vor meinen Augen und musste lächeln. "weißt du, ich suche meine Schwester. Deshalb bin ich hier.. Ich kann sie einfach nicht finden. Egal wo ich suche.."


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: