#1

Turnhalle

in High School 17.07.2012 12:36
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

...





nach oben springen

#2

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 13:08
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Jedes Jahr veranstalteten die Schüler eine ,, Spuckhausparty ´´ für einen guten Zweck, die dieses mal in der Turnhalle der Schule statt fnden sollte.
Und da gehörte ich nun mal zum Dekorationsteam und war die Vorsitzende.
Eigentlich wollten mir Bonnie und Caroline helfen, aber beide hatten schon was anderes vor. Wer will auch schon in der Freizeit die Turnhalle dekorieren ?
Also musste ich alle Entscheidungen alleine treffen und alles zum Dekorieren planen.
Ich fing an, die Halle erst mal auszumessen. Dann nahm ich Notizblock und Bleistift in die Hand, setzte mich auf die Tribüne und begann mir Notizen zu machen.
Es war totenstill und man hörte nur das Kratzen meines Bleistiftes an meinem Papier.
Plötzlich flackerten und leuchteten die Lichter nur noch mit halber Kraft.
,, Oh nein!´´ , stöhnte ich.
Die Neonröhren flackerten erneut, gingen aus und kamen dann schwach wieder.
Ich starrte auf mein Blatt, konnte aber nichts erkennen. Die Notstromversorgung muss kaputt sein, dachte ich wütend.
Genervt packte ich die Sachen wieder in den Karton. Bei diesem Licht konnte ich nur alles verschwommen erkennen.
Wieder war es totenstill und ich war ganz allein in der riesigen, dämmrigen Halle.
Ich hatte keine Ahnung woher ich das wusste, aber ich war mir sicher, dass mich jemand in der dunklen Turnhalle beobachtete.
Ich fuhr herum und versuchte in den Schatten etwas zu erkennen. Unwillkürlich hielt ich den Atem an. Ich hatte angst, dass dieses Ding mich anfallen würde, wenn ich ein Geräusch machte. Aber ich konnte weder etwas sehen noch hören.
Das Ende der Halle war wie von grauem Dunst verhangen. Dunkler Nebel, dachte ich auf einmal.
Ich spürte, wie jeder meiner Muskeln sich schmerzhaft verkrampften, während ich verzweifelt lauschte.
Bitte lass es nur Einbildung sein, flehte ich innerlich. Aber etwas war da, etwas, dass es auf mich abgesehen hatte.
Der Schrei blieb mir in der Kehle stecken, als ich in den Schatten eine Bewegung bemerkte. Mein Körper gehorchte mir nicht, ich war wie gelähmt vor Angst und gleichzeitig von einer unheimlichen Kraft auf meinem Platz festgehalten.
Hilflos sah ich zu, wie das Wesen aus dem Dunkeln auf mich zukam. Es schien, als würden die Schatten selbst lebendig und vor meinen Augen eine menschliche Gestalt annahm.
Die Gestalt eines jungen Mannes.
Die Erleichterung, die mich plötzlich überkam, war so groß, dass es fast schmerzte.
Ich fiel in mich zusammen und atmete hörbar aus.
Es war nur ein normaler Typ, der leicht lächelte, als amüsierte er sich darüber, dass ich fast in Ohnmacht gefallen wäre.
Nun... ganz so normal vielleicht doch nicht. Er sah unverschämt gut aus und hatte dichtes, schwarzes Haar.
Er wirkte fast unsichtbar, weil er nur Schwarz trug. Und ich muss zugeben, dass ihm das sehr gut stand.
Er lächelte immer noch. Ich runzelte die Stirn.
,, Wie bist du hier reingekommen? ´´ , fragte ich scharf, denn ich war mir sicher, dass alle Türen abgeschlossen waren.
,, Und was macht du überhaupt hier ? In der Turnhalle darf sich niemand aufhalten. ´´
Er hob die Augenbrauen und lächelte wieder.
Verwirrt wartete ich auf seine Antwort.





nach oben springen

#3

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 13:21
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich war in der Nähe der High School , da ich nichts Besseres zu tun hatte dachte ich mir ich könnte mir ja mal die Schule ansehen auf die mein kleiner Bruder geht, ich fing in der Turnhalle an das Licht flackerte nur, die Lampen schienen Kaputt zu sein. Ich hörte ein Geräusch und sah ein junges Mädchen das sie erschreckend umsah den ich hatte dafür gesorgt dass es Neblig ist damit ich mich besser anschleichen könnte.
Es war das Mädchen vom weg das mir nicht mehr aus dem Kopf ging, ich ging näher zu ihr und als sie bemerkte das es ein Mensch war, was sie nur denken könnte den sie kannte meine wahre gestallt nicht, war sie sehr erleichtert. Ich ging lächelt auf sie zu als sie mir wie Fragen stellte, „ Ach ich sehe mir nur die Schule an mein Bruder geht hier drauf und ich muss ja sicher gehen das mein Bruder keine Falsche Entscheidung getroffen hat“, antwortete ich auf die zweite Frage des Mädchens und sah sie an und lächelte etwas.
Sie war wunderschön, ich könnte sie kaum beschreiben, als ich sie so ansah fühlte ich mich wieder wie dieser junge Mann vor 150 Jahren als ich das erste Mal bekah begegnet war.
„ Die Türen waren offen, das müsstest du doch wissen“, sagte ich und sah sie an, ich überlegte ob ich sie Manipulieren sollte ließ es dann aber doch. Sie schien keine Gefahr zu sein und ich wollte sie aus irgendeinem Grund nicht Manipulieren.
Ich sah sie an und lächelte und wartete darauf was sie als nächstes tun würde.



zuletzt bearbeitet 17.07.2012 13:24 | nach oben springen

#4

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 13:34
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

,, So, dein Bruder, was sollte er denn für eine falsche Entscheidung treffen ? ´´
Als er sagte, dass die Türen offen waren, war ich noch verwirrte als davor.
Ich entfernte mich eine Sitzreihe von ihm und machte mich daran die letzen Stapel Schnellhefter in den Karton hinein zu tun.
Das anhaltende Schweigen wurde mir unbehaglich. Er stand nur reglos da und beobachtete mich. Warum antwortete er nicht ?
Er starrte mich immer noch an. Ich wand mich innerlich unter dem Blick seiner blauen Augen. Ich schluckte.
Brenndende Röte sieg meine Hals und die Wangen hoch.
Mit einem geschmeidigen Schritt kam er auf mich zu.
Ich konnte kaum noch atmen. Er war so nahe. Nahe genug, um mich zu berühren.
Den Blick konnte ich nicht abwenden.
,, Also, was für eine Entscheidung ? ´´ , flüsterte ich.





zuletzt bearbeitet 17.07.2012 13:42 | nach oben springen

#5

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 13:39
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie stellte mir wieder eine Frage auf die ich erst nicht antwortete, ich sah sie einfach nur an. Das schien ihr wohl sehr unangenehm zu sein sie würde knallrot, wie wenn ich sie als Krähe anstarrte.
Sie stellte mir die Frage noch mal und diesmal antwortete ich ihr, „ Naja mein Bruder ist grade in die Stadt gezogen und ich bin nicht so für Schule aber wie es aussieht hat er sich eine gute aus gesucht“, ich sah sie an. „Du wirst ihn bestimmt mal kennenlernen und wenn hier alle Mädchen so aussehen wie du muss ich mir um meinen Bruder keine Gedanken machen“, sagte ich und sah sie an.
Sie verzauberte mich wieder wie damals als Krähe, so wie es aussieht bin ich in keiner Gestallt vor ihr und ihrer Anziehungskraft sicher.



nach oben springen

#6

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 13:57
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Endlich antwortete er mir. Er sagte, dass sein Bruder neu in die Stadt gezogen sei und neu in der Schule. Aber, als er sagte, dass er sich keine Sorgen um seinen Buder machen musste, wenn alle Mädchen so aussehen wie ich, wusste ich nicht, ob ich das als Kompliment oder als Beleidigung ansehen sollte.
,, Was meinst du damit ? ´´ , murmelte ich.
Er sah mir so tief in die Augen, dass ich in seinen versank.
Ich fühlte sich so ungalublich hingezogen zu ihm und mein Herz raste wie verrückt.
Er war nur noch paar Zentimeter von mir entfernt, aber das störte mich nicht, im Gegenteil.
Dabei fühlte ich mich, wie hypnotisiert und konnte immer noch nicht den Blick abwenden.
Meine Glieder schlossen sich halb und meine Lippen offneten sich unwillkürlich.
Was würde als nächstes geschehen ? , dachte ich.





nach oben springen

#7

RE: Turnhalle

in High School 17.07.2012 19:45
von Damon Turner • 607 Beiträge

Ich stand mittlerweile direkt vor ihr und war nur noch Zentimeter von ihr entfernt, ich sah ihr direkt in die Augen und könnte mich nicht von ihnen lösen. Sie fragte mich wie ich das meine, was sie aber sehr undeutlich fragte. „ Ich meine wenn hier alle Mädchen so hübsch sind wie du, muss ich mir keine Sorgen um ihn machen“, sagte ich und sah ihr immer noch in ihre strahlend braunen Augen.
„ Ich bin übrigens Damon“, meinte ich zu ihr als mir auffiel das ich mich noch gar nicht vorgestellt habe, ich versuchte meinen Blick von ihr ab zuwenden doch ich schaffte es nicht, ich könnte nichts anderes als ihr in die Augen zusehen.
Auf einmal bemerkte ich eine Haarsträhne in ihrem Gesicht, ich strich die Haarsträhne vorsichtig aus ihrem Gesicht, wobei ich ihr auch vorsichtig näher kam.



zuletzt bearbeitet 17.07.2012 19:51 | nach oben springen

#8

RE: Turnhalle

in High School 19.07.2012 10:49
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Der attraktive junge Mann versicherte mir, dass er sich keine Sorgen machen muss, wenn alle Mädchen so hübsch seien wie ich.
Dann verriet er mir seinen Namen, während er mir noch tiefer in die Augen sah.
Plötzlich kam er langsam näher und strich mir eine Strähne aus meinem Gesicht. Ich schluckte.
,, Ich bin Katherine.´´ , erwiederte ich flüsternd.
Ich konnte nur noch in seine verzauberten blauen Augen sehen, ohne mich dabei abzuwenden.
Als wir uns noch näher kamen und unsere Lippen sich schon fast berührten, wurde mein Herzschlag immer schneller.
Aber gerade noch rechtzeitig drehte ich das Gesicht zur Seite.
Was tue ich da ?, dachte ich zutiefst erschrocken. Ich wollte ich tatsählich küssen. Einen völlig Fremden, den ich erst vor paar Minuten kennengelernt hatte. Zwar sagte mir mein Verstand, dass ich verrückt wäre, wenn ich es täte. Aber ein anderer Teil wollte genau das tun, ihn küssen. Ich schüttelte den Kopf.
Mein Atem ging schnell. Ich bemühte mich ruhig und gefasst zu sprechen
,, Ich werde jetzt gehen, Damon. Du kannst dich ja hier noch umsehen.´´
Ich machte mich auf den Weg aus der Halle. Doch als ich mich umdrehte, um Damons Reaktion mitzubekommen, war in der Dunkelheit nichts mehr zu erkennen.
Dann wurde plötzlich alles in grelles Licht getaucht. Ich hätte es nie für möglich gehalten, einmal so froh zu sein, einfach wieder sehen zu können. Ich blieb einen Moment stehen und sah mich aufatmend um. Aber mir war nicht mehr in der Stimmung weiter zu planen, also entschied ich mich, nach Hause zu fahren.
Aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, Damon schon bald wiederzusehen.





zuletzt bearbeitet 19.07.2012 10:51 | nach oben springen

#9

RE: Turnhalle

in High School 19.07.2012 19:32
von Damon Turner • 607 Beiträge

Sie sagte dass sie Katherine heißt und wir kamen und immer näher, unsere Lippen waren nur noch Zentimeter voneinander entfernt. Auf einmal wich sie mir aus, ich fand es sehr amüsierend wie sie schockiert ihr Gesicht weg drehte.
Dann meinte sie ich könnte mich hier ruhig weiter umsehen und sie nahm ihre Sachen und ging doch dann drehte sie sich plötzlich um doch ich war schon aus ihrer Sicht verschwunden. Mir war bewusst dass ich sie nicht zum Letzten Mal gesehen habe. Ob als Krähe oder als Mensch ich würde sie noch einmal sehen, mit diesen Gedanken in meinem Kopf machte ich mich auf den weg nachhause.



nach oben springen

#10

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:12
von Katherine Roberts • 513 Beiträge
nach oben springen

#11

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:26
von Stefan Turner • 438 Beiträge

>>>Parkplätze

Ich kam dann bei der Turnhalle an und öffnete die Tür und dann sah ich mich ein wenig hier um.
Dann entdeckte ich auch schon Katherine und ging auf sie zu.
"Hey Katherine,schön dich zu sehen!"sagte ich zu ihr und lächelte sie an und dann schweifte mein Blick nochmal durch die Turnhalle doch besonders viel war noch nicht los also wendete ich mich wieder voll und ganz Katherine zu und sah sie an.





nach oben springen

#12

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:33
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Ich wartete schon sehnlichst auf Stefan, als ich ihn durch die Tür auf mich zukommen sah.
Er begrüßte mich und lächelte.
,, Hi Stefan, es ist auch schön dich zu sehen. ´´ Ich lächelte.
Er sah gruselig in seinem Kostum aus, aber das sollte ja auch so sein.
,, Du siehst toll aus! ´´
Inzwischen bemerkte, wie sich sie Halle etwas füllte. Wäre auch doof, wenn die ganze Bemühung umsonst wäre.
Ich sah wieder zu Stefan und lächelte. Bei ihm fühlte ich mich so... sicher.





nach oben springen

#13

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:41
von Stefan Turner • 438 Beiträge

Ich hörte dann ihre Begrüßung und auch ihr Kompliment.
"Danke,du siehst auch sehr hübsch aus!"sagte ich und lächelte sie an.
Ich war ein wenig angespannt denn ich hoffte das alles gut gehen würde hier und es nicht in einer Katastrophe endete.
Doch so langsam füllte sich dann die Turnhalle und das würde wohl eine ziemlich gute Feier werden.
Ich sah wieder zu ihr rüber und lächelte sie an und ich spürte das sie sich sicher in meiner Nähe fühlte.





nach oben springen

#14

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:45
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

<<< Bar
Tyler und ich kamen nach kurzer zeit in der High School an und gingen sofort in die Turnhalle. Ich sah mich kurz um und sah sofort Kat. Ich lächelte schon vom weiten, dann ging ich mit Tyler zu Kat und Stefan. Stefan kannte ich ja bereits schon.
Ich hielt Ty's Hand immer noch. Als wir bei den beiden ankamen, sagte ich zu Kat "das hast du echt gut hinbekommen." ich umarmte sie dabei und ließ Tylers Hand los.





nach oben springen

#15

RE: Turnhalle

in High School 27.07.2012 16:53
von Katherine Roberts • 513 Beiträge

Stefan bedankte sich und gab das Kompliment zurück, wobei ich grinsen musste.
Zum ersten Mal fiel mir auf, wie gut Stefan doch aussah. Und seine grünen Augen, die man von Tag bis Nacht einfach nur anstarren konnte.
Ich schluckte und wurde rot. Ich hasste es, wenn das passierte.
Ich lächelte Stefan an, der es erwiederte.
Plötzlich bemerkte ich Caroline und Tyler. Sie kamen auf uns zu.
Caroline umarmte mich und sagte, dass es mir gut mit der Party gelungen wäre.
,, Danke Caroline, hoffentlich habt ihr Spaß! ´´
Im Hintergrund hörte ich die Musik. Genau das richtige zum Tanzen.
° Und genau mein Stil. °
,, Stefan, möchtest du mit mir tanzen? ´´ Ich lächelte wieder.





zuletzt bearbeitet 27.07.2012 16:55 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: