#46

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 21:07
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich stetzte mich neben sie. " such du aus, ich weiß nicht was du hast" sagte ich lächelt. Ich nahm auch ein paar Chips. "du hast es hier echt schön" sagte ich lächelnd. Ich staunte immer noch. Ich fragte noch "seit wann cheerliedest du eigentlich.?"





zuletzt bearbeitet 14.07.2012 21:09 | nach oben springen

#47

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 21:14
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich sagte :
Danke wir schauen Titanik okay.
Ich lächelte
Und sagte dann:
Ich Cheerleader schon seit mehr als 100 Jahre war eigentlich über all dabei.
lächle dich an und trank was Wasser.
Und schaltete den Tv an

nach oben springen

#48

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 21:33
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich lächelte "ja der ist cool" ich liebte den Film. Ich hörte das sie schon so lange cheerd und staunte "okay,so lange cheer ich noch nicht." gestand ich lächelnd ein, ich wurde erst vor ungefähr einem Jahr verwandelt, ich hatte mich daran schon gewöhnt. Ich wurde nur verwandelt, sonst währe ich gestorben.





nach oben springen

#49

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 21:46
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich lächelte ich liebete den Film auch er sagte ich.
kuschelte mich dann in die Decke.
Aß was und sagte dir dann:
Ich bin schließlich uhr alt und daher solange schon.
und ich kann dir mal mein tricks bei bringen.

nach oben springen

#50

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 21:54
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich lächelte "ja gerne. Das war mir schon klar das du deshalb so lange machst,wenn ich schon so lange leben würde,würde ich auch cheerleding so gut können wie du." sie war einfach gut, ihre Erfahrung und das viele Training war das geheimnis von ihr. Aber es er auch verdient, das sie das konnte.





nach oben springen

#51

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 14.07.2012 22:01
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich lächlet sie.
Und sagte dann:
Können wir dann morgen machen wenn du willst das was ich jetzt kann zu lernen hat ewig gedauert und ich kann im so ziehmlich jeden Bekanten Trick und Sprünge es ist einfach meine Leidensachfaft.
Und kuschelte mich mehr in die Decke.
Ich fing an zu weine weil es grade im Film so traurig war

nach oben springen

#52

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 15.07.2012 14:38
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich lächelte "das ist echt beeindruckend." ich lehnte mich zurück und guckte den Film. Rose fing auf einmal an zu weinen, klar das war gerade traurig,aber das ich jetzt such weinen musste. Dafür hatte ich ihn schon zu oft geguckt.





nach oben springen

#53

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 15.07.2012 16:36
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich hörte ihre Worte
und sagte:
Danke dann schliefen wir ein.
Am nächsten morgen machte ich mich schnell fertig weil ich noch was vor hatte.
Sagte Care:
Schau bis später beim Training,ich muss noch was erledigen.
und rannte los.

nach oben springen

#54

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 15.07.2012 16:44
von Caroline Ewens • 448 Beiträge

Ich schlief tief und fest, ich merkte nicht das Rose Aufstand. Durch ihre Worte wurde ich jedoch wach. "okay..."sagte ich noch verschlafen. Ich wartete bis sie weg war und machte mich dann fertig. Ich wollte nach Hause und dort ging ich auch hin.





nach oben springen

#55

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 27.08.2012 22:05
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich kam Zuhause und schloss die Tür und machte sie dann hinter mir zu und ging dann hoch in meine Zimmer und zog mich dann um und machte mich frisch und ging dann schlafen.

nach oben springen

#56

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 17.10.2012 14:11
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich kam wieder Zu Hause an und schloss die Tür und schloss sie hinter mir wieder! Erst mal zog ich wieder den bekannt Geruch von Zuhause ein und ging dann in die Küche um mir ein Brot zu machen mit Käse nach dem ich es geschmiert hatte ging ich wieder in mein Zimmer und zog mich um! Nun hatte ich meine Schlafanzug an und setzt mich auf meine Bett und lies meine Gedanken schweifen und sie blieben immer bei ihm hängen!

nach oben springen

#57

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 17.10.2012 20:13
von Elijah Collins • 4 Beiträge

Ich dachte nach und hoffte das rosalie grade zu hause war .
Dan klingelte ich und wartete ob jemand auf machte .
Dabei dachte ich nach ob das so eine gute idee war jetzt auf einmall wieder auf zu tauchen ?m aber ja es war eine gute idee besser als nie .
Ich wartet biss jemand auf macht.
Als fünf minuten um waren drehte ich mich um und war auf dem weg wieder zu gehen da nimand geöfnet hatte.




nach oben springen

#58

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 17.10.2012 20:21
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich hörte dann das es klingelte aber stand verdammt nochmal unter Dusche! Dann sprang ich aus der Dusche und band mir schnell eine Handtuch um und lief dann in Vampirgeschwindigkeit die Treppe runter und fragte mich wer jetzt noch was von mir oder meiner Schwester wollte? Dann stand ich schließlich vor der Tür atmete tief ein und öffnete diese und traute meine Augen das konnte doch nicht sein stand da grade wirklich er und dann sagte ich schnell:" Warte! Bitte!" und dann füllte ich mich noch mehr unter druck gesetzt da ich grade nur hier im Handtuch stand!

nach oben springen

#59

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 17.10.2012 21:03
von Elijah Collins • 4 Beiträge

ich blieb stehen und drehte mich um .
Ich sah rosalie vor mir stehen und lächelte.
"hey" sagte ich und war über glücklich das sie aufgemacht hatte.
Dann sah ich erst das sie im handtuch da stand und grinste " störe ich" fragte ich sie dan.




nach oben springen

#60

RE: Anwesen der Familie Blackwood

in Anwesen 17.10.2012 21:21
von Rosalie Blackwood • 172 Beiträge

Ich erwidert seine lächeln und war glücklich ihn wieder zu sehen denn ich hatte schließlich früher alles kaputt gemacht!
Dann sagte ich etwas schüchtern was sonst nie war:" Hey!" und sah dann zu Boden und starrte auf meine nackten Beine!
Und sah dann wieder auf bei seine Worten und schüttelte heftig den Kopf und sagte:" Nein komm doch mit rein denn mir wird es langsam ein bisschen kalt!" meinte ich dann lächeln und drehte mich dann um und ging rein und schloss die Tür dann wieder hinter ihm und grinste ihn dann und fragte dann:" Was führt dich zu mir?" meinte ich dann fragend denn das würde mich wirklich intressieren!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ashley Grey
Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 334 Themen und 6852 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: